Verhalten vom Baby im Tragetuch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marika333 01.03.11 - 15:04 Uhr

Würde mich mal interessieren ob nur unsere Maus sowas macht.
Sie "weint" bzw schluchzt voll oft wenn sie im TT ist und hört sich oft so an,als würde sie sich selbst bemitleiden:-(

Dann schüttelt sie ihren Kopf auch manchmal so hin und her und "bäumt"sich etwas auf...also nicht immer-meistens schlummert sie ganz friedlich im TT und dann atmet sie voll schwer (kein Wunder wenn die Nase an die Brust von Mama gequetscht ist!)/also sie "hechelt" dann mehr so...

Also ich binde nach Anleitung durch meine Hebi-auch nicht zuuuu fest dass man sagen müsste, die Kleine bekommt keine Luft oder ist eingeengt und jault deswegen so auf...

Machen eure das ach ab&zu?!

Lg

Beitrag von majixx 01.03.11 - 16:15 Uhr

Hallo,

ja, meine Tochter macht das auch - besonders wenn sie müde ist. Meist dauert es dann nur ein paar Minuten (und einige Runden durch die Wohnung ;-) ), dann legt sie ihren Kopf an meine Brust und pennt.

Liebe Grüße,
majixx

Beitrag von mishodzi 01.03.11 - 17:50 Uhr

Huhu,

meine Süße wehrt sich auch meistens, außer sie schläft schon halb, dann schmiegt sie sich direkt an die Brust. Sonst wandere ich auch einfach ein bißchen auf und ab und lass sie erstmal "wüten". Sie mag überhaupt nicht, wenn ihr Kopf abgestützt wird im Tuch (alleine halten geht aber auch noch nicht), also halte ich ihn bis sie schläft und ziehe dann das Tuch als Stütze über ihren Kopf ;-) So läßt sie sich ganz gut überlisten.

lgm #blume