300 Leute - Nachtisch + einfacher Nudelsalat gesucht !!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sunnysunshine1984 01.03.11 - 15:08 Uhr

Hallo!

Mein Bruder feiert in gut 2 Wochen seinen Geburtstag ... (lange Geschichte, weshlab so "umfangreich" ;-))

Ich habe mich bereit erklärt, 2-3 große Schüsseln Nudelsalat zu machen... (Wir teilen das unter den Frauen der Familie auf). Ich schwanke noch mit der Überlegung, ihm einen schönen Nachtisch zu "schenken"... denn das ist bisher nicht geplant.

Habt ihr in solchen Mengen mal was vorbereitet oder könnt euch irgendwas vorstellen, was einfach und pfiffig ist?

Die Sachen stehen auf einem Buffet; udn mir fehlt im Moment die zündene Idee - habt ihr eine?

Danke und LG

Sunny#koch

Beitrag von lilaluise 01.03.11 - 15:25 Uhr

hallo
bei nudelsalat hab ich nicht so viel ahnung....#hicks
meine tante hat mir neulich erzählt dass sie ein dessert für eine hochzeit machen musste. sie hat eine vanillesahnecreme mit einer beerensoße gemacht...sprich sie hat pudding gekoch und steifgeschlagene Sahne drunter gerührt...die beerensoße hat sie von ihren Gartenbeeren gekocht (weiß ich aber nicht wie). Das schmeckt lecker und den meisten Leuten...
lg luise

Beitrag von ela_berlin 01.03.11 - 16:01 Uhr

ich würde verschiedenfarbende wackelpudding machen
und literweise vaniliesoße dazu kochen.
kommt immer wieder gut an, weil zu hause kocht man sich komischerweise nie welche.

und nudelsalat (fleischwurstring, mischgemüse aus der dose, abgebrühte zwiebel) würde ich mit essig, brühe, öl und mit salz & pfeffer abschmecken.
wenn du noch nen wenig mehr biss drinnen haben möchtest, mache ich immer noch paprika klein geschnitten, macht aber dann mehr arbeit.

viel spaß beim kochen

manuela

Beitrag von steffi81argo 01.03.11 - 19:11 Uhr

Hallo,

ich mach dieses Dessert ganz gerne.

http://www.vox.de/rezepte/anzeigen/index/rezept/480/Verschleiertes_Bauernmaedchen

LG
Steffi

Beitrag von emma-69 04.03.11 - 03:44 Uhr

.. bei 300 Gästen sind das 12 kg Mascarpone, 12 kg Quark, 9 kg Joghurt , 12 kg Schlagsahne, 15 kg Himbeeren usw... Wahnsinn! :-)

ich sehe die freundliche Verkäuferin schon schimpfen: " Bitte nur haushaltsübliche Mengen!"


Ich würde vielleicht einfach Vanillepudding mit Mandeln, Schokopudding mit Schokostreuseln, Wackelpudding etc. anbieten.
Mit etwas Sahne und Minze dekorieren & noch Sahne und Frucht-Soße anbieten.

Oder auch nur Quark & Joghurt (und etwas Zucker) verrühren & verschiedenes Obst mit reinschnibbeln (eine Schüssel mit Banane - Himbeere - Mandarinen aus der Dose - Ananas)

Dazu Mandelstifte, Schokostreusel, bunte Streusel oder Schokolinsen für ggf. anwesende Kinder anbieten,

Liebe Grüße
emma

Beitrag von sunnysunshine1984 01.03.11 - 20:48 Uhr

vielen dank euch dreien!

an wackelpudding & vanillesauce hab ich auch schon gedacht. oder so eine creme.. die beerensauce dazu macht das ganze dann echt schön... hmm

der link klingt toll - für zuhause - #mampf #verliebt
aber für so viele leute st mir das glaub ich doch zu teuer... #schwitz#hicks


danke euch schonmal, vllt hat der ein oder andere ja noch eine andere idee!? #winke

Beitrag von .roter.kussmund 01.03.11 - 21:10 Uhr

"2-3 große Schüsseln Nudelsalat" für 300 leute? du hast dich vertan? #schock
da verlassen ja mds. mehr als 50% die veranstaltung mit leerem magen.

Beitrag von sunnysunshine1984 02.03.11 - 12:37 Uhr

nein, es gibt noch einiges mehr an salat - wie gesagt, die frauen aus der familie machen unterschiedliche... es werden nicht nur 2-3 schüsseln da sein ;-)#schwitz

Beitrag von gedankenspiel 02.03.11 - 09:28 Uhr

Hallo,

ich fürchte, mit 2-3 großen Schüsseln wirst du nie und nimmer hinkommen!

Ist das richtig, 300 Leute??

Ich kann dir nur raten, wensentlich mehr einzuplanen.
Und jeden Salat einfach "schüsselweise" zu machen... du kannst ja auch variieren.
Einen mit Fleischwurst/Erbsen und Möhren/Käse/Essig-Öl
Einen mit Majo / Äpfeln / Fleischwurst
Einen mit Salami / Paprikastücken und scharfem Dressing
Einen mit Mais/Tomate/Paprika/Joghurtdressing
Einen mit Rukola /getrockneter Tomate/gehobeltem Parmesan/Balsamicodressing

Was dir halt so einfällt.

Kommt auch immer drauf an, wie umfangreich das gesamte Buffet ist.

Als Nachtisch würde ich mir bei Chefkoch eine leckere Quarkspeise aussuchen und Obstmus dazu servieren.


LG,
Andrea

Beitrag von nudelkatze 02.03.11 - 09:38 Uhr

Hallo Sunny,

Ich mache für Feiern z.B. immer sehr gerne einen Ananas-Käse-Salat:

Ananas (in Stücke)
Gouda (in Stücke)
Mandel (Stifte oder grobe Würfel)
Cranberrys oder Weintrauben

Alles gut durchmischen ...
Schmeckt lecker und erfrischend.

LG, die Nudelkatze

Beitrag von sunnysunshine1984 02.03.11 - 12:39 Uhr

danke für die idee... das hab ich noch nie gegessen und werd ich mal kurzfristig ausprobieren! :-)

Beitrag von nudelkatze 02.03.11 - 13:03 Uhr

Gerne :-)
Das ist halt eine etwas andere Nachspeise und ned so süß wie Pudding und Co.
Aber bis dato hats immer jeden Geschmeckt ;-)

Beitrag von mrsviper1 02.03.11 - 09:43 Uhr

Hallo,

Also 2-3 Schüsseln Nudelsalat finde ich zu wenig.

Ich habe mal auch für ein Buffet Nudelsalat gemacht für 200 personen und habe die Menge des Nudelsalat für 100 Person gemacht davon ist ganz wenig übrig geblieben.

8 Kg Nudeln
5 Kg Erbsen
83 Tomaten
16 Gurken
16 Lauchzwiebeln
16 Dosen Mais

Öl, Essig,Salz,Pfeffer,Kräuter daraus habe ich ein 10 L Dressing gemacht.

Lg Tina

Beitrag von sunnysunshine1984 02.03.11 - 12:41 Uhr

Danke dir!
Wie gesagt, es wird noch andere salate geben und nicht nru den nudelsalat.. von daher wird das mit 3 schüsseln schon passen. Aber danke für die mengenangaben... da hat man mal ein bild vor augen für 100 personen #schwitz

Beitrag von nack-nack 03.03.11 - 10:06 Uhr

Echt wahnisnnig leckeres und einfaches Nudelsalatrezept:

Eine Packung Nudeln (die ganz kleinen Hörnchen die halbrund geformt sind) im Salzwasser kochen lassen und auskühlen. Eine große Bückse Erbsen schön gar kochen und ebenfalls kühlen lassen. Nun leckeren Schinken in Würfel schneiden, eine große Mayodose von Thomy, Salz und Pfeffer und dann schmeckt es wirklich wahnsinnig gut! Ist zwar durch die Mayo eine kleine Kalorinbombe, aber da ich eh an Untergewicht leide stört es mich nicht und für alle Anderen: Es wird durch den Geschmack belohnt.

Ich weis nicht ob du wirklich 300 Gäste meinst oder dich veilleicht verschrieben hast und 30 Gäste meinst?

Mit einer solchen Schüssel sollte es als Beilage für ca. 5 hungrige Personen reichen, also wären es dann entsprechend mehr Schüsseln.

Tipp: ganz kleine Buletten, schön mit Zwiebeln, Eich die "3" von Maggi (Gewürzmischung) und Tomatenketchup rein gemischt passt hervorragend dazu!^^

Liebe Grüße