Was ist nur los???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von linda-f 01.03.11 - 15:18 Uhr

Hallo ihr lieben!

Ich weis zu Zeit echt nicht mehr weiter!!! Mein kleiner ist jetzt 16 Monate und ich habe das Gefühl das ihn sein Spielzeug nur langweilt! Egal mit was ich mit ihm Spiele, ist es für 10 Minuten interessant und dann läuft er auch schon wieder weg!!! Wenn wir ein Buch anschauen bleibt er auch kurz sitzen und dann geht er...
Auch Wortspiele bzw ich zeig ihm im Buch z.B. Denn Ball und sag eben dazu das ist der ball... Oder zeig mir mal denn Ball... Dreht er sich weg und zeigt kein interesse :(
Was meint ihr woran das liegt??? Ist es nur ne Phase???
Mit was spielen eure kleinen den zuzeit am liebsten???

Lg
Linda mit Elias 16 Monate

Beitrag von maria1987 01.03.11 - 15:34 Uhr

Also ich finde eigentlich, dass das ganz normal ist #kratz

Mit 16 Monaten können Kleinkinder sich noch keine Stunde mit etwas beschäftigen (soweit ich weiss)

Meine Kleine ist 2 Jahre und hatt vor 2 Monate ungefähr erst angefangen, länger mit etwas zuspielen! Z.B. spielt sie jetzt mal 45 Minuten am Stück mit Duplo, sieht dann was anderes, was interessant ist und spielt dann halt damit ...

Beitrag von maria1987 01.03.11 - 15:36 Uhr

Achja und bei meiner Kleinen ist es jetzt auch noch so, wenn wir ein Buch gucken (z.B.) dass sie nach 5-10 Minuten doch keine Lust mehr hat es zugucken... ist doch normal, sehe da nichts schlimmes dran ;-)