An die Sommermamis...Anziehsachen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von die_schwangere 01.03.11 - 15:32 Uhr

Hey ihr lieben

ich wollte jetzt mal so langsam anfangen die ganzen Sachen für Krümel zu besorgen#verliebt immer so nach und nach und da ich Herbst-undWintermami bin weiss ich irgendwie gar nicht so wirklich wie man ein neugeborenes im sommer anziehen soll.#kratz
was holt ihr da so für sachen??
langärmlich, kurzärmlich????

ich sag jetzt schonmal danke für eure antworten.

lg carina mit krümel 20.ssw

Beitrag von kerstin0409 01.03.11 - 15:35 Uhr

Hallo Carina!

ich hab am 24.08. ET und hab jetzt mal ein paar Bodies besorgt, 3 in langarm und 3 in kurzarm.
Zwei Hauberl und zwei so art Jogginghöschen.

Alles in Größe 56.

Ist meine erste SS, bin mir daher auch nicht 100%ig sicher :-D

LG Kerstin
morgen 16.ssw #verliebt

Beitrag von meandco 01.03.11 - 15:37 Uhr

also ende august brauchst du nicht mehr viel für warm ... meine große wurde da damals geboren - vom tag weg regen und seeehr bescheidenes wetter bis zum altweibersommer. und der ist jetzt auch nicht mehr so vom hocker reißend warm #zitter

lg

Beitrag von 111kerstin123 01.03.11 - 15:36 Uhr

ich denke so in etwa .nen body und dann nen strampler drüber wenns warm ist sollte ja genügen oder.....
sonst noch söckchen.... ....#kratz

oder body strumpfhose und kleidchen.....#kratz


hmmm habe bis jetz nur strampler gekauft...nicht so viel nur 3 stück.wir bekomm das baby im august...werde im april und mai und juni anfang zu kaufen #verliebt

ist auch unser erstes kind da weiss man ja noch net so recht...

Beitrag von jmukmuk 01.03.11 - 15:37 Uhr

ist mein erstes Kind und ich hab noch überhaupt keinen Plan #kratz. ET ist der 05.07.
Bislang hab ich 6 Kurzarmwickelbodys (Gr. 50/56) gekauft und mehr noch nicht, da das KiZi erst Anfang Mai geliefert wird und ich keinen Platz hab das ordentlich aufzubewahren.

Beitrag von meandco 01.03.11 - 15:39 Uhr

also meine große kam ja wie gesagt ende august. also hatte ich vorwiegend warme sachen für sie ... die hol ich jetzt grad wieder raus und guck mir mal so an, was noch schönes dabei ist, für wenns mal nicht so warm ist (mit mai sind wir ja noch relativ früh dran diesmal ...).

ansonsten kauf ich dann jetzt noch kurzarmsachen (bodies, spieler, leibchen) etc dazu. ne notversorgung halt mal - geschlecht ist ja auch noch nicht bekannt und ich bin überzeugt, dass wir nach der geburt wird mit niedlichen babysachen in der richtigen farbe eingedeckt werden ;-)

na, und dann lass ich es auf mich zukommen - was süßes zukaufen kann ich immer noch #pro

lg
me

Beitrag von steffi190284 01.03.11 - 15:40 Uhr

Hallo,
ich bin bereits eine Sommer Mami, mein grosser Sohn kam im Juli auf die Welt! Ich hatte beides zum Anziehen, da es ja auch im Sommer kältere Tage hier in Deutschland gibt! Allerdings hab ich ihn bei warmen Temperaturen einfach nur einen kurzarm bodie und socken angezogen oder eben ein t-shirt und kurze hosen! Sonst hätte er viel zuviel geschwitzt!
LG Steffi

Beitrag von emily.und.trine 01.03.11 - 15:45 Uhr

ich bekomme zum zweiten mal im august und da wird es nicht mehr war sein..
bei meiner tochter mussten schon die "warmen" sachen her, weil es nur geregnet und gestürmt hat.

Beitrag von pmkatrin 01.03.11 - 16:33 Uhr

hey carina,

mach dir nur nicht zu viel stress...mir gings beim ersten auch so, aber nun auch nicht viel besser...kauf im zweifelsfall immer ne größe größer, da kann man immer noch ärmel umkrempeln und ehe man sich versieht sind sie rein und wieder rausgewachsen....unser wetter ist nun mal nicht sehr beständig oder vorhersehbar...es kann im august kalt und regnerisch sein und auch im september noch sommerlich heiß....ausziehen kann man ja immer, wobei man die kleinen ja auch vor sonne schützen sollte....

glaub mir, du wirst das schon richtig nach deinem bauch entscheiden und unsicherheit hast du auch noch wenn sie zwei sind, wenn sie noch nicht so richtig sagen, obs denn eigentlich zu warm oder zu kalt ist.....;)

viel spaß beim shoppen!

lg
katrin

Beitrag von erbse2011 01.03.11 - 16:43 Uhr

mei schwester hat nen sommerkind. die hat das letztes jahr einfach so gemacht das sogar wenns zu heis wird ein kurzärlicher body gereicht hat, sogar für paar std auch nur ne windel :-)

und gegen abends wenn wir im garten waren dann strampler kurzärmlich, aber muss man auch rumexperementieren wie was am besten hinhaut. ist wie im winter :-)

Beitrag von annetteingo 01.03.11 - 18:32 Uhr

Hallo,
anders als früher, wo man die Kinder bis unter die Decke zugenöpft hat, sagt man heute, man soll sie so anziehen, wie man sich selbst anziehen würde.
Da es im Sommer ja eher heiß ist, würde ich nicht all zu viele lange Sachen kaufen und wenn, dann wirklich eher dünne, falls es mal einen Tag frischer ist. Nur ein Mützchen ist wichtig als Schutz vor der Sonne, aber ansonsten alles eher kurz.

Ich werde auch erst anfangen zu shoppen, wenn so langsam die Frühlings- bzw. Sommerkleidung in den Regalen hängt.

LG Annette + #schrei Nr.4 (21.SSW)