Wie schnell wirkt die "Lungenreife" - Spritze?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Hier könnet ihr euch gegenseitig Rat und Unterstützung geben. Lest gern auch in unserem Magazin nach. 

Beitrag von nane29 01.03.11 - 15:41 Uhr

Hallo,

meine Freundin hat gestern die Lungenreife-Spritze bekommen. Heute hatte sie einen Blasensprung - in der 27. Woche:-(.
Das war abzusehen, aber natürlich hat gehofft, dass die Kleine noch länger im Bauch bleibt.

Sie ist jetzt im Krankenhaus, mehr weiß ich nicht. Das Baby wird auf jeden Fall per Kaiserschnitt geholt werden müssen - das hat gesundheitliche Gründe.

Ihre "große" Tochter ist jetzt bei mir.
Weiß jemand, wie lange man die Geburt nach einem Blasensprung noch höchstens hinauszögern kann?
Und wie lange braucht es, bis die Lungenreife-Spritze wirkt?

Liebe Grüße
Jana mit Lena und Karl

Beitrag von lilaluise 01.03.11 - 16:06 Uhr

hallo
ich hatte einen Blasensprung in der 18ssw und dazu noch eine Plazentaablösung. In der 31ssw hat das Loch sich wieder verschlossen. Mein Sohn kam in der 37ssw putz munter zur Welt.
Ich denk es dauert so ca 24h bis die Spritze wirkt...man bekommt ja immer zwei!
Falls du oder deine Freundin noch weitere Fragen zum vorzeiten BS haben kannst du mich gern per pn kontaktieren!
lg und alles alles Gute für deine Freundin, ich kann mir vorstellen wie besch... es ihr geht!
luise

Beitrag von niana 01.03.11 - 16:30 Uhr

Hallo

Ich habe meine Spritze (nur 1) ca. 30 Minuten vor der Geburt meines Sohnes bekommen, das war bei 27+5 und da haben die Ärzte schon gesagt das das etwas gebracht hat.

Lg. Niana

Beitrag von marta100 01.03.11 - 17:02 Uhr

Hallo Jana,

meine Schwester hatte einen BS in der 24+1 SSW.

Sie hat es mit Antibiotikabehandlung, Bettruhe und ständigen CTG / Blut und Ultraschallkontrollen noch fast drei Wochen durchgehalten.
Dann wurde der Kleine wegen steigenden Infektionswerten per Kaiserschnitt geholt. (26+6)
Durch die Lungenreifespritze war er nur einen Tag beatmet und ist ohne Komplikationen "groß" geworden.#schwitz:-)

Er ist heute 14 Monate alt, ein echter Sonnenschein und kerngesund!

Alles Gute für deine Freundin und die kommende Zeit!#liebdrueck

Beitrag von moeriee 01.03.11 - 18:49 Uhr

Hi Jana! #winke

Ich hatte einen verkürzten GMH und Trichterbildung und bin deswegen in der 27. SSW ins KKH eingerückt. Eine Woche später hat man dann einen vorzeitigen BS festgestellt, obwohl ich es schon vorher gemerkt hatte. Nur glauben wollte mir da keiner. #aerger Jedenfalls haben wir es bis 34+5 geschafft. Standardprogramm bei einem vorzeitigen BS sind tägliche Blutentnehmen zur Kontrolle der Entzündungswerte, sowie Therapie mit Antibiosen (ich habe 3 x tägl. Cefuroxim und Unacid im Wechsel bekommen). Steigt der Entzündungswert, dann wird das Kind sofort geholt. Bleibt diese konstant niedrig, dann wird die SS bis 34+0 fortgeführt und danach wird das Kind geholt (Risiko-Nutzen-Abwägung: Eine Infektion wäre schlimmer, als eine Frühgeburt). Mein Kleiner wollte dann aber nicht kommen. Selbst eine Einleitung mit Propess schlug fehl. Da mein Entzündungswert ab 34+4 rasant stieg, wurde Louis dann einen Tag später geholt.

Liebe Grüße und viel Glück für deine Freundin! #klee Es passiert nicht sooo häufig, dass man die SS noch fürchterlich lange erhalten kann. ABER: Es geht! Tschakka! #herzlich

Marie mit #baby-Louis (12 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von moeriee 01.03.11 - 18:53 Uhr

PS: Die Lungenreifespritzen (es sind zwei) haben ihre Wirkung ab 48 Stunden nach der ersten Spritze komplett entfaltet.

Beitrag von lilaluise 01.03.11 - 21:43 Uhr

hallo Marie, du blasensprung- Leidensgenossin!
hast du irgendwelche zahlen wie lange im durchschnitt es geht mit bs?bei mir waren es ja 13 Wochen!ich lese hier aber öfter dass es frauen lang schaffen.Würd mich mal interessieren!
lg luise

Beitrag von leahmaus 01.03.11 - 19:15 Uhr

Hallo Du,

Ich habe meine 1 Lr Spritze in der 32+0 bekommen,die 2 dann 32+1 und bei 32+2 ist meine Kleine dann geholt worden.
Dank LR konnte sie sofort selbständig atmen u hatte auch so keinerlei Probleme.

Alles Gute deiner Freundin noch.

Stephie mit Lea 4,5J und Hanna 14Mon

Beitrag von sam35 02.03.11 - 01:18 Uhr

Hallo,
ich habe meine Lungenreife bei 32+2 bekommen.
Man sagte mir die 1.Erhöhung nach der Spritze tritt nach 24h Stunden ein.
Aber erst 24h nach der 2.Spritze ist die Erhöhung angeschlossen.
Also wäre der Beste Termin 2Tage nach der 1.Spritze.
Mein kleiner Mann wurde am 22.02 bei 33+6 geholt aber das hatte andere Gründe als einen vorzeitigen BS.
Lg
Sonja
Und viel Glück wünsch ich euch