unreine haut seit ich ss bin.. geht das wieder weg - was kann ich tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von katibibi 01.03.11 - 16:16 Uhr

hi mädels,

ich hatte nie wirklich probleme mit pickelchen & co. jetzt seh ich aus wie ein streuselkuchen :(

hat eine erfahrungen damit? wie lange bleibt das jetzt - bis zum schluss doch nicht etwa?

kann ich was machen, außer hautreinigungsprodukte (nach wie vor) zu verwenden?

danke schon mal für eure bestimmt wieder hilfreichen antworten :-)

liebe grüße
kati + keks 11. woche

Beitrag von meandco 01.03.11 - 16:18 Uhr

geht nach der ss spätestens wieder weg und ist ganz normal. entweder siehst du blendend aus oder du hast pickel. selbiges bei den haaren - sie sprießen und sind gesund oder sie entwickeln sich zum strohkopf #augen

nach der ss wird das wie gesagt alles wieder "normal" sobald die hormone wieder ruhig sind ...

lg
me

Beitrag von wartemama 01.03.11 - 16:18 Uhr

Das hatte ich die ersten Wochen der SS aus - ich sah schlimm aus! Zum Glück hat es sich wieder gegeben; so ab der 13. Woche ging es aufwärts.

LG wartemama

Beitrag von katibibi 01.03.11 - 16:24 Uhr

hm, na dann kann ich ja nur hoffen ;-)

Beitrag von danisahne912 01.03.11 - 16:29 Uhr

Oh ja das kenne ich! Mir geht es da genauso! Bin jetzt ab morgen in der 15. SSW und sehe immer noch aus wie ein Streuselkuchen.....irgendwie hab ich auch noch nichts gefunden was hilft und ich gehe sogar alle 4 Wochen zur Kosmetik.....

Aber dank Abdeckstift und Co. klappt es schon irgendwie und wir wissen ja auch wofür wir es tun:-)

Beitrag von vienetta 01.03.11 - 16:31 Uhr

ich habe seit anfang der schwangerschaft problemhaut. bin inzwischen in der 29 ssw und es ist zwar besser geworden, die pickel bin ich aber immer noch nicht ganz los. ich hoffe, dass es nach der schwangerschaft wieder besser wird.

was bei mir sehr gut hilft ist die LUVOS-Heilerde Gesichtsmaske (gibt's in jeder drogerie / 1 Euro) die packung reicht für etwa 3 bis vier mal. die gibt's bei mir jeden morgen :) ansonsten habe ich mich inzwischen damit abgefunden, aber ich kenne das gefühl, wenn man sich im spiegel anguckt und wie ein streuselkuchen ausschaut #schmoll

Beitrag von katibibi 01.03.11 - 16:35 Uhr

oh je, da schein ich also nicht allein damit da zu stehen .. ihr habt mein mitgefühl :-)

werde das mit der maske mal ausprobieren, vielen lieben danke für eure antworten und wie schon gesagt wurde, wir wissen ja letztendlich wofür #blume

Beitrag von flugtier 01.03.11 - 16:54 Uhr

abwarten ;-)

In der Ss kann die Haut sich quasi alle paar Wochen ändern. Ich hab bis zur ca. 12./13. Woche so einiges an Pickeln gehabt - so richtige Quaddeln *bah*

Bis zur ca. 13. heilte das Meiste wieder ab und mittlerweile sind's nur noch kleine Unreinheiten (anfang 15.) die man mit zB Aok für haut ab 20 ganz gut in den Griff bekommt.

Beitrag von stewo 01.03.11 - 17:01 Uhr

Hallo Kati!

Bei mir fidn es auch so in der 4./5. Woche an!Es sah wirklich furchtbar aus!Hab mich ziemlich geschämt so vor die Tür zu gehen!#schmoll

Jetzt bin ich in der 14.Woche und es wird immer besser! Seit der 12.Woche hat es sich gebessert und wird von Tag zu Tag besser.Sind noch nicht alle weg, aber lange nicht solche Ungeheuer wir am Anfang!

Bei mir hat es geholfen, dass ich täglich ein Dampfbad mit Kamillentee gemacht habe. Einfach Wasser kochen, Teebeutel und Wasser in ne große Schüssel und Kopf mit Handtuch drüber. Ca 10-15min. Danach nicht schminken sondern Haut beruhigen lassen.

Ansonsten hilft leider nur abwarten...so schlimm es ist, aber viel tun kann man nicht.Wünsch dir viel Glück!#klee

Grüße

Beitrag von tastybaby 01.03.11 - 20:36 Uhr

Hey Kati,

das kenn ich nur zu gut. Ich habe etwa in der 12. ssw von einer anderen Schwangeren einen Tipp erhalten. Sie hat mir den Reinigungsschaum von Dermassence empfohlen. Den erhältst du in der Apotheke. Kostet fast 10 € aber die lohnen sich und die Tube ist so riesig. Die wird bestimmt mehrere Monate reichen. Zusätzlich habe ich mir noch eine Tagescreme von Dermassence geholt.

Glaub mir, seitdem ist meine Haut um 60 - 80 % besser geworden. Ein paar Pickel bleiben immer, aber ich sah so fürchterlich aus. Auch da hat kein Make Up mehr geholfen.

Die Reinigungsprodukte aus der Drogerie ist sehr scharf und greift die Haut relativ stark an. Auch darfst du nach dem waschen des Gesichts nur dein Gesicht mit dem Handtuch nur abtupfen und nicht reiben, sonst entzünden sie sich noch.

Die Tipps haben mir sehr geholfen. Vielleicht helfen sie auch dir.

Wünsche dir trotzdem noch eine tolle Schwangerschaft.

Tastybaby mit Baby Girl in der 18 ssw #winke

Beitrag von katibibi 02.03.11 - 11:06 Uhr

supi, danke für den tollen tipp! das probiere ich ebenfalls mal aus! schaden kanns ja nichts - vor allem, wenn es aus der apo ist, denke ich mal :-)

glg #blume
kati + keks HEUTE 11+0 #huepf