Kurzbewerbung per e-mail, ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mama08012002 01.03.11 - 16:27 Uhr

Hallo an alle. da ich mich schon seit über einem Jahr zuhause langweile, habe ich mich entschlossen, mich initiativ bei Rechtsanwälten hier in meiner Heimatstadt zu bewerben. Bin gelernte Anwaltsgehilfin. Im Moment sind offiziell keine Stellen ausgeschrieben. Ich überlege jetzt, ob ich an alle die gleiche Kurzbewerbung schicke mit der Option der Zusendung der kompletten Bewerbungsunterlagen bei Interesse.

Und ich wollte die Kurzbewerbung per e-mail an alle schicken. Da es doch schon über 20 Kanzleien sind. Oder doch eine ganze Mappe fertigmachen und schicken? ist aber auch wieder eine Kostenfrage.....

wie würdet ihr es anstellen?

Beitrag von anyca 01.03.11 - 16:43 Uhr

Grundsätzlich ist die Idee mit den Kurzbewerbungen o.k., aber auf keinen Fall "an alle die gleiche". Du solltest schon individuell eingehen auf die jeweilige Kanzlei (Fachgebiet etc.)

Beitrag von attuj-airam 01.03.11 - 17:03 Uhr

Ich arbeite in einer Anwaltskanzlei und finde die Idee mit der Kurzbewerbung nicht schlecht. Würde aber zumindest die Andrede der jeweiligen Kanzlei anpassen statt das übliche Sehr geehrte Damen und Herren, dann wirkt es individueller. Viel Glück

Beitrag von fuxx 01.03.11 - 17:06 Uhr

ich habe immer die klassische Bewerbung per Post verschickt, niemals per Mail.
Da Du - wie Du schreibst - sowieso Langeweile hast und Du Dich in Deiner Heimatstadt bewerben möchtest, würde ich die Unterlagen persönlich vorbeibringen.

Beitrag von schwarzesetwas 01.03.11 - 18:21 Uhr

Zeugnisse, Lebenslauf, Foto und Anschreiben alles via PDf mit einer kleinen Begrüßungsmail an die Kanzleien und fertig!

Bei Bedarf werden die sich sicher gern die 'Originale' zusenden lassen.

Lg
SE

Beitrag von sandy_1 01.03.11 - 19:03 Uhr

Hallo,

also meine ehrliche Meinung. Ich würde lieber komplette Mappen verschicken.

Ich finde gerade mit einer ansprechenden Mappe kann man doch eher Interesse wecken und bleibt eher im Blick, als nur online mit einer Kurzbewerbung. Aber ist meine persönliche Meinung.
Auf alle Fälle würde ich überall die Kontaktadressen bzw. Ansprechpartner rausfinden. Geht meist ganz einfach und macht schonmal einen besseren Eindruck, dann noch eine ansprechende Mappe/Bewerbung schicken. So hast auch schon den perfekten Einstieg für Dein Anschreiben, indem Du auf das kurze Telefonat verweissen kannst.

Wenn richtig nachschaust, bekommst Mappen, Umschläge usw. günstig im Großpack.
Genauso wie Fotos. Einmal richtige beim Fotograf machen lassen mit Bilddatei, dann kannst immer wieder nachmachen lassen bzw. sogar teils selber nachmachen.

Lg, Sandra

Beitrag von bruchetta 01.03.11 - 21:13 Uhr

Ich würde nicht initiativ bei jedem eine Mappe abgeben.
Das ist doch viel zu aufwendig für die Tatsache, dass letztendlich keine Stelle ausgeschrieben ist.
Ich würde eine email schicken mit einer kurzen Vorstellung meinerseits und der freundlichen Anfrage, ob eine Bewerbung in der entsprechenden Kanzlei Aussicht auf Erfolg hat.
Die Bewerbung selbst würde ich dann schon per Post mit Mappe usw. machen. Aber auch nur, weil es sich hier um Anwaltskanzleien handelt, die haben immer gern Papier in den Händen.

Beitrag von esperanza2010 02.03.11 - 07:04 Uhr

Guten Morgen,

ich schliesse mich schwarzesetwas an, mach die komplette Bewerbunge mit Zeugnissen fertig per PDF und sende diese mit der genauen Anrede und nicht nur "Damen und Herren" an die jeweilige Kanzlei.

Sollte Interesse bestehen werden die Kanzleien fehlende Unterlagen sicherlich nochmal nachfordern.

Es grüsst,
Esperanza

Beitrag von mama08012002 02.03.11 - 14:18 Uhr

Ich danke euch für eure Antworten!