Hartan Topline S oder Racer?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von conny3006 01.03.11 - 17:07 Uhr

Hallo,

welcher ist besser und wo genau ist der Unterschied?

Bin am überlegen, welchen unser Sohn nun bekommen soll, kann mich aber nicht entscheiden, was besser ist.

Grüße Conny

Beitrag von sirius-80 01.03.11 - 17:11 Uhr

Wir haben uns für den Topline S entschieden...ich finde es bei dem Topline eine tolle Sache, dass man, während das Kind im Wagen liegt oder sitzt, einfach die Schieberichtung wechseln kann.
Somit hast du meherer Möglichkeiten, dein Kind im Kiderwagen zu schieben ohne gleich eine Umbauaktion vorzunehmen!!!

Beitrag von pinklady666 01.03.11 - 17:35 Uhr

Wenn ich das richtig verstanden habe, haben wir den Vorgänger des Topline, den RS One.
Der hat einen Schwenkschieber, was ich eigentlich als praktisch empfand, auch wenn der nicht oft im Einsatz war. Mal sehen, ob wir ihn beim Kleinen öfter nutzen.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von littleblackangel 01.03.11 - 17:38 Uhr

Hallo!

Der wichtigste Unterschied für mich sind die Räder. Der Racer hat Doppelschwänkräder, der Topline Einzelschwänkräder. Bist du beide einmal Probegefahren, dann wirst du irgendwann merken, das sie die Doppelschwänkräder ständig verkanten und das ist sehr sehr nervig!

Entscheidend könnte auch das Klappmaß für euch sein, das bei diesen zwei Wägen sehr unterschiedlich ist. Der Racer misst zusammengeklapp 87x55x62cm, der Topline ist wesentlich länger, dafür aber schmaler mit 104x40x62cm. Das kann je nach Kofferraum ausschlaggebend sein.

Ein weiterer Unterschied ist der Wiederverkaufswert, der beim Topline S wesentlich besser ist, als beim Racer, der meines Wissens nach das ältere Modell ist.

Vielleicht hilft das ja nun schon etwas weiter!

LG

Beitrag von hael 01.03.11 - 17:55 Uhr

Wir haben uns für den VIP XL entschieden. Für uns war das Gewicht und Größe maßgeblich.

Beitrag von ina175 01.03.11 - 17:56 Uhr

Wir haben uns für den Racer entschieden gerade wegen der Doppelräder. Im Schneematsch und im Laub läßt sich der Wagen gut schieben.

Die schwenkbare Stange kam für uns zum Beispiel überhaupt nicht in Frage. Hatten bei Marius einen KiWa mit so einem Griff und ich bin dann immer gegen den Wagen gelaufen da meine Arme wohl zu kurz waren ;-)

LG, Ina mit Marius (4) und Julia Amalia (*14.12.2010) und #stern#stern

Beitrag von conny3006 01.03.11 - 18:59 Uhr

Danke Euch allen #winke

Beitrag von engelsmami 01.03.11 - 21:00 Uhr

Hey Conny #winke

Den Topline S musst du nehmen, den haben wir auch.#pro
Dann können wir zusammen ausfahrn :-p

Lieb´s Grüßle
Christine

Beitrag von leela21 01.03.11 - 21:52 Uhr

Für mich kam auf jeden Fall nur der Racer S in Frage.:-)