bin jetzt echt am zweifeln

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenny-86 01.03.11 - 17:55 Uhr

erstmal vorne weg mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/933167/565443

bin heute mnt+5 und hab mir eigentlich geschworen, nicht vor dem 10 tag nach ausbleiben der mens zu testen....obwohl mein zyklus relativ regelmäßig ist (32-34 tage)

ja, leider, hab ich es vor lauter neugier nicht ausgehalten und bin heute nachmittag in die drogerie und hab mir nen pregnafix blau geholt....

der war leider negativ..... also, denke ich mal, das ich die hoffnung aufgeben kann wenn nen 10 er test negativ ist.

mittlerweile verstehe ich die welt nicht mehr....hab schon kurz nach meinem ES (den ich übrigens merke) UL ziehen und rückenschmerzen, bin müd wie sau und hab ne unterschwellige übelkeit und seit ein paar tagen, tun mir die brüste weh (vorallem morgens)...und zum leidwesen meines mannes, hab ich extreme stimmungschwankiungen und geh teilweise wegen jeder kleinigkeit an die decke.....

sorry, musste mich mal ausheulen.

euch alles gute und danke fürs lesen

lg

Beitrag von emily86 01.03.11 - 17:59 Uhr

huhu

ab zum FA ;-)
bei manchen Frauen schlagen diese dummen tests nicht an!

viel #klee
ZB sieht ja vielversprechend aus!

Beitrag von jenny-86 01.03.11 - 18:02 Uhr

nach dem negativem test trau ich mich net zum fa.....hab angst von ihm zu hören, das ich net schwanger bin....warte jetzt noch ne woche und dann teste ich nochmal, wenn wieder negativ dann fahr ich sofort zum fa....was kann das sein, wenn man doch immer einen regelmäßigen zyklus hat?

dreh nochmal durch

Beitrag von emily86 01.03.11 - 18:04 Uhr

Normal müsste deine Mens kommen, oder du bist SS :-)
man erkennt ja deutlich deinen ES!

Beitrag von jenny-86 01.03.11 - 18:07 Uhr

ich merke ihn ja auch jeden monat deutlich, also verschoben haben kann er sich nicht.....

das komische ist auch, das meine tempi wieder voll hoch ist....heute bei 37,4

Beitrag von emily86 01.03.11 - 18:17 Uhr

na siehst du!
ich würde echt mal zum FA gehen!


LG

Beitrag von dentatus77 01.03.11 - 18:02 Uhr

Hallo!
Teste am Besten morgen früh nochmal mit nem CB Digital, vielleicht war der HCG noch zu niedrig.
Liebe Grüße!

Beitrag von jenny-86 01.03.11 - 18:05 Uhr

nach dem negativen test, trau ich mich ertsmal net zu testen...dachte das nach nmt die test positiv sein müssten zu jeder tageszeit und zumal es ja nur n 10 er war.....

hab angst

Beitrag von ju.ra. 01.03.11 - 18:19 Uhr

mach morgen früh mit morgenurin einen CB...

ich finde auch das die kurve sehr nach SS aussieht ;-)

der pregnafix ist doch ein 25er??! kann sein das der mit nachmittagsurin nicht mehr angezeigt hat...

Beitrag von fiona.2 01.03.11 - 18:26 Uhr

Hallo,
mir gehts ähnlich wie Dir. hatte heute nachmittag gepostet.
Bin allerdings erst 2 tage drüber,Mens sonst immer pünktlich,eher manchmal sogar zu früh. Nehme allerdings Utro und habe die letzte am sonntag genommen,vielleicht daher noch keine Mens.
Tests waren auch negativ. Habe seit Freitag schon Ziehen,als wenn Mens kommt,aber bis jetzt noch nix. kenne ich alles so gar nicht.
Wenn in einer Woche noch nix ist,werde ich zum FA.
LG