Wo am besten Tempi messen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von simda007 01.03.11 - 18:04 Uhr

Hallo ihr lieben#winke
habe da mal ein Frage, wo ist es am besten die Tempi zu messen?
Oragl, Vaginal oder unter dem Arm?
Würde gerne wissen wie ihr das so macht und wo es am genausten ist;-)
Ich selber messe oral.


Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/944593/568371

LG:-D

Beitrag von josie-lein 01.03.11 - 18:07 Uhr

Hi,

ich messe oral, hat bisher auch immer gut geklappt !

Unterm Arm soll man nicht messen ..

LG

Beitrag von sun11ny 01.03.11 - 18:09 Uhr

Ich messe oral 4,5-5 Minuten lang.
Am genauesten soll es angeblich rektal sein, ist mir aber zu umständlich.

Beitrag von wartemama 01.03.11 - 18:09 Uhr

Ich halte vaginales oder rektales Messen für empfehlenswert - unter der Achsel ist gänzlich ungeeignet und orales Messen klappt nicht bei jeder Frau; ich eingeschlossen. :-)

Bei Dir aber scheint orales Messen zu funktionieren.

LG wartemama

Beitrag von kruemel-91 01.03.11 - 18:27 Uhr

Woher weiß man denn ob Oralmessen funktioniert?

Beitrag von wartemama 01.03.11 - 20:52 Uhr

Na, an Deiner Kurve siehst Du das. Meine Kurve war z.B. ein einziges Auf und Ab bei oraler Messung - liegt wahrscheinlich daran, daß ich oft mit offenem Mund schlafe. ;-)

Wenn Du aber bei oraler Messung eine gut auswertbare Kurve hast, sehe ich keinen Grund, den Messort zu wechseln.

LG wartemama