Noch keine 5 und schon einen Wackelzahn?????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sandi1907 01.03.11 - 18:39 Uhr

Hallo

Haben vorhin festgestellt, dass unsere Maus einen Wackelzahn hat...
sie wird Mitte Juni erst 5!!!#schock
Ist das nicht ein wenig früh???

LG Sandra

Beitrag von pcp 01.03.11 - 18:57 Uhr

Huhu,

ja, ist früh. Kommt aber vor.

Mein Großer hatte auch mit 5 den ersten Wackelzahn.

lg

Beitrag von sandy_1 01.03.11 - 19:10 Uhr

Hallo,

hätte auch so von mir geschrieben sein können..#rofl

Mein Kleiner wird ende März 5Jahre und hat auch am Freitag gemerkt das er den ersten Wackelzahn unten hat. Finde das auch recht früh, aber er hatte auch relativ früh das komplette Milchgebiss.

Der Große damals hat recht spät die Milchzähne bekommen und hatte dann den ersten Wackelzahn mit etwa 6Jahren.

Lg, Sandra

Beitrag von picco_brujita 01.03.11 - 19:24 Uhr

meine tochter hat kurz nach ihrem 5 geburtstag zwei zähne verloren - allerdings waren die neuen zähne schon da - somit hatte sie nicht mal eine lücke...
es waren die unteren beiden schneidezähne - und jetzt, seit 2 monaten wackeln beide frontzähne oben - sie wird ende april 6. das sind die schulkindzähne wie unser zahnarzt sagte.

lg
brujita

Beitrag von spatzl27 01.03.11 - 19:24 Uhr

Meine ist seit Anfang Januar 5 und ihre beiden untersten Schneidezähne, die auch zuerst kamen, wackeln leicht. Sie neigt dazu dran rumzuspielen, aber ich versuch ihr immer klar zu machen, dass sie es sein lassen soll und nicht mit Absicht die Zähne lockern soll.

Mal sehen, wenn sie raus fallen.. Ach, nun werden sie wirklich groß.. #schmoll

Beitrag von picco_brujita 01.03.11 - 19:47 Uhr

kleiner tipp - lass sie wackeln - das erleichter ihr die sache ungemein. wenn die anderen unten nachschieben und sie die alten nicht verlieren kann das schmerzen verursachen und dann hilft eben der zahnarzt nach ;-)
so hat es mir auch unser zahnarzt erklärt. immer schön die kids dran zappeln lassen.

lg
brujita

Beitrag von spatzl27 01.03.11 - 21:24 Uhr

Echt???? Och.. kaum waren die Zähne da, gehen sie auch schon wieder.. #schmoll Wahnsinn, was Mama da sentimental werden kann..

Beitrag von san_75 01.03.11 - 19:46 Uhr

Hallo,

ich habe letzte Woche auch einen Beitrag zu diesem Thema erfasst, weil meine Tochter (wird Anfang Mai 5) schon 3 Wackelzähne hat und ich schon ziemlich erschrocken war.
Die unteren beiden Schneidezähne wackeln seit ca. 5 Wochen und nun der obere rechte Schneidezahn auch leicht. Wir waren deshalb beim Zahnarzt um prüfen zu lassen, daß auch nichts anderes dahinter steckt. Aber es ist alles in Ordnung. Sie ist einfach nur früh dran ;-)

LG
Sandra + Sina (04.05.06) die sehr stolz auf ihre Wackelzähne ist und auch ständig daran herum spielt

Beitrag von ayshe 01.03.11 - 19:58 Uhr

Das kommt vor, auch daß Kinder zum 5. Geburtstag schon ein paar neue Zähne haben.
Sieh doch mal die Backenzähne nach, vllt sind da schon welche hinzugekommen, ganz hinten.

Beitrag von daskruemel 01.03.11 - 20:01 Uhr

Hallo.
Wir waren letzte Woche beim Zahnarzt und der meinte die beiden mittleren Schneidezähne unten beginnen zu wackeln. Mein Sohn wird Ende November 5.

Aber er hatte mit 1,5 Jahren das Milchgebiss vollständig und macht seit einem Jahr mit den Molaren rum. Die sind noch nicht durch aber drücken immer wieder.

Aus meinem Kleinen wird langsam ein Großer....

Grüße
daskruemel

Beitrag von helly1 01.03.11 - 20:01 Uhr

Hallo Sandra,

ich hatte schon mit 4 meinen ersten Wackelzahn und war stolz wie Oskar :-p Meine Kleine hat sehr spät ihre Zähne bekommen und wird wahrscheinlich ihren ersten Wackelzahl viiiieeel später erst bekommen, wer weiß ;-)

LG helly

Beitrag von jasmin24 01.03.11 - 23:10 Uhr

Hi!

Anja wird auch Anfang Juni 5 und hat so ganz ohne Vorwarnung am 12.2. ihren 1. Zahn verloren und der 2. wackelt auch ganz schön, das dauert sicher auch nicht mehr lange bis der weg ist.

Sie hatte übrigens auch das Milchgebiss schon bevor sie 2 Jahre alt war, vielleicht liegts daran.

LG

Beitrag von sandi1907 02.03.11 - 08:38 Uhr

Danke euch allen!
Da bin ich ja beruhigt, hatte erst so mit 6 oder so damit gerechnet.
Ja, sie hatte auch recht bald schon das Milchgebiss komplett...

Beitrag von lilly1031 02.03.11 - 09:09 Uhr

Na dann ist meine ja richtig früh.
Meine Tochter wird ende Mai 5.Jahre und hat 2+3.Wochen vor Weihnachten die beiden unteren Schneidezähne verloren und die neuen Zähne sind auch schon zur hälfte raus.

LG BRitta