Kann es sein...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peppermind 01.03.11 - 19:24 Uhr

... das ich vom Magnesium Durchfall bekomme?#kratz

Hallo erstmal ihr lieben SS,#winke
sollte das WE liegend verbringen und meine FÄ riet mir dazu morgens und Abends Magnesium zu nehmen. Rein vorsorglich.
Also ich hab ja keine Krämpfe oder so, aber sitze ständig auf m Klo.#hicks
Im Bauch brodeld`s auch wie wahnsinnig, Baby denkt bestimmt es sitzt im Dauergewitter...#rofl

LG Pepper mit #ei 12+6

Beitrag von julimond28 01.03.11 - 19:26 Uhr

Ja, das kann nicht nur sein, das wird auch so sein!!
;-)
Musste es ab der 28SSW auch hochdosiert nehmen, mein Arzt hat mich damals aber zum Glück darauf hingewiesen!!
LG

Beitrag von wolke87 01.03.11 - 19:39 Uhr

huhu #winke

das könnte gut sein #hicks

ich soll magnesium nehmen, weil ich ständig darmkoliken wg. verstopfung hab :-[

liebe grüße, wolke #ei 9+5

Beitrag von .-.-.- 01.03.11 - 19:51 Uhr

Hallo,

es ann schon helfen, nen anderen Magnesium-Hersteller zu nehmen, damit der Durchfall besser wird. Alternativ geben viele Gyns auch "vorsorglich" Eisenpräperate, da diese verstopfend wirken (können) und es sich somit ausgleicht.

Frag mal beim Doc, Dauer-Durchfall ist ja auch blöd...