was würdet ihr tun ????

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von *100# 01.03.11 - 19:37 Uhr

ich weiss, ziemlich dämlich in diesem Forum wegen dieser Sache zu fragen, aber anonym war mir jetzt wichtig.

2007 Hund gekauft mit Kaufvertrag

2009 Hund in Pflege gegeben ( gesdtl. Gründe )

Pfleger wollte sich melden, hat uns 2 mal besucht, wollte Tierschutzvertrag machen wegen Steuer, sodass er den Hund ganz zu sich nimmt

nie wieder was von dem gehört, keine Adresse ect.

Damalige Frau von ihm trennte sich 2010, meldete sich wieder bei mir. gab mir die daten vom handy. ich forderte ihn auf, mir den hund rauszugeben oder den Vertrag zu unterzeichnen- frist 14 Tage.

keine reaktion

PROBLEM :

ich zahle die steuern, hab die marke hier, finde aber den Kaufvertrag nicht mehr ( meinen vom erstkauf)

er hat nix an papieren, nur impfpass- kein schenkungsvertrag nix


Kann ich den Hund zur Rausgabe fordern ?

Beitrag von sofort 01.03.11 - 19:41 Uhr

Polizei hinschicken, dann haste ihn Heute wieder.

Beitrag von *100# 01.03.11 - 19:44 Uhr

das ging ja schnell, danke
aber wollen die nicht einen Kaufvertrag von mir sehen ?
kostet mich der Einsatz denn dann was ?

Beitrag von dd70 01.03.11 - 20:13 Uhr

Ist Dein Hund Gechipt?

Beitrag von *100# 01.03.11 - 20:20 Uhr

nein, leider nicht gechipt

ich seh es nur nicht ein, ich zahl die steuer und er kümmert sich ewig nicht, so war das nicht gedacht, dann nehm ich die kleine wieder zu uns

er hatte genug zeit sich zu kümmern

und die besuche hält er ja garnicht ein

Beitrag von dd70 01.03.11 - 20:23 Uhr

Ich offe du hängst aber mehr an Deinem Hund als an dem Geld?!
Könnt Ihr nicht einfach zu ihm fahren und den Hund mitnehmen?

Beitrag von *100# 01.03.11 - 20:29 Uhr

keine Angst, das geld gebe ich gerne für sie aus, aber wenn dann lieber mit ihr zusammen.

gesundheitlich geht auch alles wieder, ich will sie garni für immer abgeben, es war ja nur vorrübergehend und unter der Bedingung sie ständig sehen zu dürfen.

ich hab keine adresse von dem blödmann, nur Handynummer, bei anrufen wird er ausfallend.

hilft wohl wirklich nur noch polizei.

danke trotzdem erstmal

Beitrag von dd70 01.03.11 - 20:31 Uhr

Ja wahrscheinlich....Ich drücke Dir ganz fest die Daumen :-)
Kann evtl. Dein Tierarzt bezeugen,dass sie Dein Hund ist?- Nur so eine Idee;-)


LG

Beitrag von *100# 01.03.11 - 20:34 Uhr

ja würde sie mit sicherheit tun

meine schwester auch und andere leute auch


ganz lieben dank

Beitrag von dd70 01.03.11 - 20:37 Uhr

Schreib uns mal was daraus geworden ist :-)

GLG

Beitrag von babsie81 02.03.11 - 11:54 Uhr

Und was sollen die machen???
Blödsinn...die können doch nicht einfach nen Hund rausholen...#bla#bla#bla

Beitrag von glaeta 02.03.11 - 12:06 Uhr

So einfach geht das nicht. Die Polizei darf den Hund nicht mitnehmen.
Zivilrecht, da muss man bei Gericht klagen.

Beitrag von meandco 02.03.11 - 09:52 Uhr

würd mir keine zu großen hoffnungen machen ...

hatte nen ähnlichen fall mit welpen - die waren weg :-(

du musst nen unterschriebenen vertrag haben (oder eben den kaufvertrag / papiere von früher). optimalerweise ist er auch gechipt ... ansonsten können die nur schauen ob es dem hund gut geht, wenn du anzeige wegen vernachlässigung machst. sonst ist nix zu machen

allerdings wenn dir seine ex hilft und aussagt, dass es dein hund ist, müsstest du schon bessere karten haben. die war ja quasi zeuge bei nem mündlichen vertrag ...

wünsch euch alles gute
me

Beitrag von saw123 02.03.11 - 22:19 Uhr

Und was hast du von 2009 bis dato unternommen um den Hund wiederzubekommen??

Es gibt 1000 Möglichkeiten...Polizei, Einwohnermeldeamt oder direkt hinfahren..

So wichtig kann ein Hund ja nich sein...

Das Pflegeherrchen hat wahrscheinlich gute Gründe den Hund nicht mehr an dich zu geben...

2007 in Pflege gegeben und 2009 wolltest du ihn wiederhaben..nun haben wir 2011!!!!!!!!!!!!!

Hoffentlich bekommst du den Hund nicht zurück..! Der weiss nicht mal wer du bist