Geht eure Tempi nach den ES hoch oder erst mal runter?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steff2309 01.03.11 - 19:39 Uhr

Hallo!!!
Hab so gehofft das ich endlich nen Eisprung habe... aber heute morgen war ich ganz enttäuscht, wenn ichs richtig verstehe darf die Tempi nach dem ES nicht wieder fallen sondern sollte am höchsten sein von allen Werten vorher oder versteh ich das bei Urbia falsch? Die schreiben doch:

wenn drei aufeinander folgende Temperaturwerte höher sind als der höchste der sechs Vorgängerwerte ("Max6") und wenn der dritte erhöhte Wert mindestens 0,2°C über "Max6" liegt.

Danke für eure Antworten.

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/812123/569840

Beitrag von kollarinda 01.03.11 - 19:47 Uhr

Huhu!

Wir sind fast gleich weit und ich hatte jetzt am WE auch meinen ES (durch Ovu bestätigt). Meine Tempi ist heute (am 2. Tag nach der 1. höhreren Messung) wieder runter gegangen. Das kommt oft mal am 2. Tag nach der Erhöhung vor. So steht es z.B. in winnirixi beschrieben.

Hast du denn heute nicht gemessen? Dein letzter Wert ist doch von gestern. Sie sollte heute schon wieder hoch gegangen sein und dann bis zur Mens oben bleiben.

LG #winke

Beitrag von kollarinda 01.03.11 - 19:49 Uhr

...sorry, ist ja doch der Wert von heute! Hab nicht richtig geguckt.

Es ist wie gesagt ok. Ab morgen wird sie wieder steigen und dann auch oben bleiben - wirst sehen. ;-)

Hier mal meins: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/912580/569039

Beitrag von steff2309 01.03.11 - 19:57 Uhr

ups hab grad erst deinen zweite Antwort gesehen.
...na du hast ja wenigsten die Bestätigung der Ovus... die schlagen bei mir nämlich gar nicht an... geh in Moment davon aus, dass mein Ei gerne gesprungen wäre und nicht konnte... hab ja PCO und es wäre mein erster ES :-) von den Schmerzen her die ich vier Tage hatte wäre es allerdings denkbar :-)
LG

Beitrag von kollarinda 01.03.11 - 20:00 Uhr

Ach so, du hast PCO?! :-(

Bekommst du keine Medikamente dagegen? Das kann man doch behandeln, oder?

Aber deine Kurve lässt schon auf einen ES schließen.
Warte ruhig morgen nochmal ab. Ich bin zuversichtlich, dass es ein ES war...

Drück dir die Daumen! Bienchen haben wir ja auch gleich gesetzt! ;-)

#klee

Beitrag von steff2309 01.03.11 - 20:06 Uhr

Bin in Moment nicht in Behandlung, da mein Mann nur alle zwei Wochenende heim kommt. aber wenn wirklich ein ES war, dann war er richtig zu Hause.... bin gespannt auf morgen :-)
Dank dir nochmal.

Beitrag von steff2309 01.03.11 - 19:55 Uhr

doch habe doch heute gemessen, heute ist doch der 1. :-) Oh je dann hoffe ich dass morgen die Tempi hoch geht...
Danke dir für deinen Antwort.

Beitrag von kyoto123 01.03.11 - 20:06 Uhr

Kollarinda hat recht, es ist normal, das die Temp kurz nach dem Anstieg kurz wieder fällt! Wichtig ist, dass sie jetzt schön fleissig wieder steigt und auch oben bleibt!! Also schön brav weitermessen! :)

Beitrag von diekleene581 01.03.11 - 20:18 Uhr

keine panik, meine temp brauch auch immer nen paar tage bis sie ordentlich hoch geht. also einfach mal abwarten. meine geht meist ein tag später bissl hoch, ganz gering und dann sinkt sie wieder ab und dann geht sie die nächsten 2 tagen langsam hoch ;-)

Beitrag von steff2309 01.03.11 - 21:03 Uhr


Hey "diekleene!
Darf ich mal ein ZB von dir sehen??? Bin ja für jede hilfe total Dankbar :-)