brauche Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fairy87 01.03.11 - 19:39 Uhr

Hallo alle zusammen,

also ich bin noch relativ neu hier und kenne mich so gar nicht damit aus xD
so sieht ungefähr mein zykluskalender aus http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/946835/571349

mein mann und ich versuchen schon seit 2 jahren einen kind zu machen aber leider vergeblich fehl geschlagen. leide seit über einen jahr unter schilddrüsenunterfunktion und laut meine fa sollten meine hormonen nach halbes jahr an den tabletten schon gewohnt sein aber es hat bis jetzt auch nicht so wirklich geklappt. leider verspür ich auch keinen ziehen oder sonstigen schmerzen und kann auch nicht so wirklich einschätzen wann ich einen eisprung habe...

könnt ihr mir da weiter helfen??

liebe grüße

Beitrag von noiram78 01.03.11 - 19:57 Uhr

Hallo,
Du hast schon ganz schöne Schwankungen in Deinem ZB.
Ich messe immer morgens um 6.35 vor dem Aufstehen.
Vielleicht könntest du das auch mal probieren, dann wird die Kurve evtl. auch ruhiger. So ist es ja wirklich schwierig den ES zu sehen.
Wo mißt du denn die Tempi?
Ich messe oral.
Lg

Beitrag von fairy87 01.03.11 - 20:02 Uhr

ich weiss :( ich messe vaginal ....weiss selber nicht warum meine themperatur so seltsam ist

Beitrag von noiram78 01.03.11 - 20:04 Uhr

Wie schon geschrieben, ich denke es liegt an den unterschiedlichen Zeiten!!!
Immer morgens vor dem Aufstehen!
Versuch das mal!
Viel Glück!!

Beitrag von jusi1980 01.03.11 - 20:47 Uhr

Juhu,

ich würde dir raten evtl. mit Ovus zu probieren da deine Tempi ja wirklich ein auf und ab ist...... evtl. kannst du dann mit den Ovus sehen ob du einen Eisprung hast oder eher gesagt sich ein Eisprung anbahnt.

Was nimmst du gegen deine Schilddrüsenunterfunktion?
Ich habe selber an meiner Schildrüsenunterfunktion gemerkt, wie wichtig es ist, dass man das Medikament regelmäßig nimmt und auch zur gleichen Uhrzeit. Dies sollte man am besten immer morgens und mind. 30 min. vor dem Frühstück nehmen.

Mich wunder es, dass du nach einem halben Jahr nicht eingestellt bist.... wie ist den dein TSH Wert?
LG
Justina#winke

Beitrag von fairy87 03.03.11 - 08:31 Uhr

ich nehme jeden morgen den l-thyroxin ein....kenne meinen tsh wert nicht weil mein hausarzt den brief von denen hat..aber laut brief hiess es das meine schilddrüsse wieder im grünen bereich ist weil ich davor eine höhere dosierung bekommen habe