10ssw, heute rückenschmerzen und ul-ziehen;sorgen machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von siem 01.03.11 - 19:42 Uhr

hallo

bin ab morgen in der 11ssw (krümel ist aber immer 3 tage vorraus). heute habe ich rückenschmerzen, so in den lenden und zeitweise ziehen im ul links und rechts,ähnlich als wenn sich der es ankündigt.
nun mache ich mir etwas sorgen, da ich im sommer auch zwei tage vermehrtes ziehen im ul hatte und dachte es wären die mutterbänder.dann hatte ich vu und das herzchen hatte 1-2 tage vorher wieder aufgehört zu schlagen,also 9ssw und wohl genau de tage an denen ich ul-ziehen hatte,kann natürich zufall sein.

andererseits versuche ich mich damit zuberuhigen, dass der bauch vielleicht anfängt zu wachsen und ich ja täglich links und rechts in den bauch gegen thrombose spritze.vielleicht ziehts daher mehr, weil sich die blauen flecken und stichstellen ja praktisch mitdehnen müssen?! und rücken kann ja auch einfach verlegen sein, da ich nich mehr so platt auf dem bauch schlafe?!
es tut nix übermäßig weh, ich habe keine blutungen und vorhin das herzchen mit angelsound gehört,aber ich fühle mich heute,als wäre ich mindestens im 5/6 monat ;-)
ist jemand noch so weit und hat ähnliche wehwehchen?

lg siem

Beitrag von naladuplo 01.03.11 - 19:46 Uhr

huhu

hab heute das selbe wie du beschreibst ich denke dasist normaal da sich das umliegende Gewebe lockert.

Du sag mal ich hab heute den Angelsound bekommen und weis nicht genau ob ich meinen Herzschlag oder den des Babys gehört habe. War relativ schnell und so ein peitschen zu hören? Was hörst du denn?

LG diana 11+1 ssw

Beitrag von siem 01.03.11 - 20:24 Uhr

hallo

danke für deine antwort.sowas beruhigt mich (wenn jemand genauso leidet ;-)) zum angelsound habe ich dir schon geantwortet auf deinen beitrag ;-).
lg siem

Beitrag von ella-21 01.03.11 - 19:48 Uhr

hallo du,

also das hatte ich auch so um die zeit rum das verschwand dann aber wieder......

und es ist leichter gesagt ich weiß weil angste bzw sorgen hat jede schwangere nur lass di angst los und denkt positiv das tut dir und deinem kleinen sicher besser....

alles liebe für euch #klee
ella

Beitrag von siem 01.03.11 - 20:26 Uhr

viele dank für deine antwort. ich finde es schon sehr beruhigend, wenn jemand wie du atwortest, es auch hattest und alles gut war.
und ich weiß, dass nicht alle den angelsoundgut finden, abr ich glaubeohne dieses ding würde ich jeden zweiten tag panisch zum arzt rennen. hatte ja schon 2 fgs.
lg siem