Wer hat den MAXI COSI PRIOR? 9-18 kg?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sabple 01.03.11 - 19:50 Uhr

Guten Abend, ihr da draußen.

Meinem Zwerg würde ich gerne zu seinem 1. Geburtstag den MAXI COSI Prior schenken. Finde leider keine Stiftung Warentest Bewertung über ihn. Andere dieser MArke sind aber durchweg gut bewertet.
Was mich interessiert, den Sitz kann man in Liegefunktion umwandeln. Klappt das wirklich so einfach und scheint es bequem für die Mäuse? Hat Jemand Erfahrung damit?
Ich finde den Sitz toll.

Was ist eure Meinung dazu?

Danke #winke

Beitrag von littleblackangel 01.03.11 - 20:05 Uhr

Hallo!

Priori SPS, XP oder FIX?

Wir haben hier den Priori SPS, den Priori XP und den Tobi.
Den SPS würde ich nicht nochmal kaufen, da das Befestigungssystem großer Mist ist. Um ihn als Frau wirklich fest zu bekommen, brauchst du mehr als nur viel Kraft. Dazu kommt, das die Befestigungsklips an den Seiten sehr schnell ausleiern. Die Gurtverstellung dauert ewig, da du die Gurte hinter dem Sitz ausfädeln musst. Auch der Bezug ist von minderer Qualität und war schon nach nichtmal einem Jahr sehr ausgebleicht...

Der Priori XP ist vom Bezug und der Qualität schon deutlich anders. Auch das Befestigungssystem ist wesentlich besser! Die Gurtverstellung geht relativ schnell und einfach von vorne und man zerkratzt sich dabei nicht die Hände.

Mein Sieger ist der Tobi!
Der Bezug und die Verarbeitung ist besser als bei den anderen beiden Sitzen. Die Befestigung ist ohne Kraftakt Bombenfest! Die Gurtverstellung ist in einem Handgriff getan!

Die Schlafposition ist bei allen dreien die selbe, einfach den Griff unten drücken und schon liegt das Kind. Vom "bequemen" her ist der Tobi beim Schlafen besser, da der Kopf dann selbst in der Sitzposition nicht zur Seite oder nach vorne fällt!

LG Angel mit Lukas 2,5J. und Anna 19M., die noch im Maxi-Cosi Cabriofix unterwegs ist!

Beitrag von sabple 01.03.11 - 20:17 Uhr

SPS wäre es gewesen. Vielen Dank. Hilft mir wirklich weiter. Denn auf kompliziertes anschnallen etc habe ich, ehrlich gesagt keine Lust. Da zahl ich lieber ein paar euro mehr.

Dank dir.

Beitrag von almi2002 02.03.11 - 11:09 Uhr

Hallo,
kann dir nur zustimmen !
Der Priori SPS ist absolut nicht zu empfehlen, so ein Kraftaufwand um den Gurt festzustellen #aerger , reg mich schon gar nicht mehr darüber auf !
Und meine Finger klemme ich mir auch regelmäßig, wenn man dieses doofe Dingen drücken muß um die Gurte zu lockern.

War wirklich ein Fehlkauf....... !

Beitrag von susasummer 01.03.11 - 21:31 Uhr

Wir haben den xp noch von mener Tochter hier rum stehen und bei meinem sohn hatte ich den Vorgänger.
Als Sitz haben wir jetzt den besafe combi,einen reboarder.
Als Zweitsitz für Fahrten bei anderen haben wir uns jetzt den kiddy infinity pro gekauft und ich bin schwer begeistert.Also wenn ich nicht den teuren besafe gekauft hätte,würde ich nur noch den kiddy nutzen.
Die sind ja auch nochmal sicherer,als 5 punkt Gurt sitze,weil im Falle eines Unfalles sich der Oberkörper abrollt und nicht die ganze Belastung auf dem Kopf sitzt.
Auch von cybex gibt es solche Sitze.
Wichtig ist generell Probe sitzen,egal welcher Sitz.
lg Julia

Beitrag von sabple 01.03.11 - 21:45 Uhr

Ich hatte ihn in ein Kiddy rein gesetzt. Ging gar nicht. Total unbequem mit dem Polster an der Brust. Und er hatte keine gute Bewegungsfreiheit. Spielen ging also auch gar nicht. Möchte deswegen einen gut getesten Sitz mit Gurten. Und umklappbar zum schlafen war auch ein Merkmal des Maxis Cosis.

Beitrag von susasummer 02.03.11 - 14:20 Uhr

Soweit ich weiss hat der nur mit 3 bestanden beim adac.Müsstest du mal nach lesen.
lg Julia