Wer muß auch täglich Heparin (z. Bsp. Clexane) spritzen ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pfaelzerin69 01.03.11 - 20:02 Uhr

Hallo,
aufgrund einer Faktor 5-Mutation muß ich jetzt in der SS täglich Clexane 0,4 ml spritzen, um Thrombosen vorzubeugen. Trotz Clexane und Kompressionsstrümpfen habe ich wieder eine heftige Venenentzündung.

Außerdem weiß ich bald nicht mehr, wohin ich mir noch die Spritzen jagen soll, denn mittlerweile tut mir der ganze Bauch weh. Und in die Beine darf ich nicht, wegen der bereits bestehenden Krampfadern. Echt blöde....
#aerger

Beitrag von naladuplo 01.03.11 - 20:09 Uhr

huhu,

ich spritze jeden tag Fragmin p forte und nehme zusätzlich noch ass wegen lupus antikoagulanz.

Ich seh auch schon aus wie ein Streifenhörnchen spritze aber in die Oberschenkel.

LG Diana 11+1 ssw

Beitrag von siem 01.03.11 - 20:19 Uhr

hallo
ich spritze täglich fraxiparine.
in der ss mit unserer ersten tochter habe ich 28 wochen fragmin gespritzt. hatte es mal im bein probiert, aber dass tat a***weh, daher wieder in den bauch. der war nachher blau-lila-grün....
nun spritze ich ja wieder in den bauch und eine aus dem forum riet:schnell spritze rein, aber gaaaanz langsam reinspritzen.bis jetzt hat ein bauch noch kaum farbe.
lg siem ende 10ssw

Beitrag von belala 01.03.11 - 20:38 Uhr

Hallo,

war leider bei mir auch so.
In der 35.Ssw hatte ich wieder eine (zwar oberflächliche) Thrombose eines Stammgefässes des Oberschenkels.
Ich mußte dann Höchstdosis (160mg Clexane) spritzen.
Da ich Oberschenkel immer unangenehm fand und der Bauch bereits zu prall war, spritzte ich in die Taille. Dort war es auch weniger schmerzhaft.
Theoretisch kannst du dir auch in den Oberarm spritzen (lassen).

LG, belala

Beitrag von nudel-08 01.03.11 - 21:06 Uhr

Ich muss auch spritzen und ich hasse es. Bin mittlerweile auf die Oberschenkel umgestiegen,weil ich Bauch nicht mehr ausgehalten habe.Aber irgendwann weiß ich auch nicht mehr wohin.

Beitrag von lucy1234 02.03.11 - 06:18 Uhr

Guten Morgen,

ich spritze seit der 24 SSW auch Fraxiparine 0,3ml. 2003 hatte ich nach der Geburt meines Sohnes eine tiefe Beinvenenthrombose. Diese Erfahrung möchte ich nicht nochmal machen,deshalb wird nun gespritzt.

Allerdings spritze ich mich nur in die Oberschenkel und nicht in den Bauch. Ich wechsel einfach jeden Abend ab, das klappt ganz gut.

Liebe Grüße Lucy