U5 - Baby zu klein

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von alexma1978 01.03.11 - 20:16 Uhr

Hallo,

wir hatten gestern die U5. Er ist nue 64 cm groß. Gut, er ist seit Monaten krank (RS-Virus, Rotaviren etc.). Aber das ist doch wirklich klein,oder?

LG,

Alexandra

Beitrag von hardcorezicke 01.03.11 - 20:19 Uhr

huhu... er ist nen junge.. es gibt meiner meinung nach auch kleinere jungs.. leonie war bei der u5 65 cm...

Beitrag von pregnafix 01.03.11 - 20:20 Uhr

Wie groß war er denn bei der Geburt??

Kinder wachsen soooo unterschiedlich, wir Erwachsenen unterscheiden uns doch auch total!
Unsere Tochter kam mit 48cm und 2656g zur Welt und war bei der U5 (mit 7 Monaten) 66cm groß und 7300g schwer.
Ich kenne Babies in dem Alter, die noch kleiner und leichter waren.
Hat der KiA irgendwas gesagt?

Beitrag von alexma1978 01.03.11 - 20:24 Uhr

Hallo,

bei der Geburt war er auch nur 2920g. Der Kinderarzt ist zufrieden. Gerade weil er so krank war.

Der Große ist auch so ein Winzling. Mache mich wieder nur unnötig verrückt. Finde es nur erschreckend, dass ihm noch Sachen in 56/62 passen.

Lg,

Alexandra

Beitrag von molly85 01.03.11 - 20:23 Uhr

War er denn schon klein bei der Geburt?

Meine war bei der Geburt schon 55cm groß und bei der U5 waren es 69cm(da war sie fast 7Monate)

Beitrag von angeldream28 01.03.11 - 20:28 Uhr

Huhu

wir waren heute bei der U5. Unser Krümmel ist auch 64 cm und wiegt 6880g.

Zur Geburt war er 47 cm und 2650g.

Ja er gehört zu den Kleineren aber meine Kinderärztin meinte es ist alles in der Norm.

Lg angeldream

Beitrag von luna99 01.03.11 - 20:28 Uhr

Warum ist das denn zu klein?

Meine Maus ist jetzt 8 Monate alt und immer noch keine 70 cm groß, wir tragen auch noch ganz viel Gr. 68 (okay fange jetzt an die 68 auszusortieren aber etliches passt auch noch, was meinste wie lustig ein krabbelndes Baby im Strampler aussieht)

Sie ist sicher nicht die Größte aber ich finde es okay.
Bei der Geburt war sie auch nur 47 cm groß.

Kommt immer auch auf den Ausgang und auch auf die Größe der Eltern an, und dann wachsen Kinder ja auch immer in Schüben.

Eine aus meiner Pekip Gruppe ist jetzt in 2 Wochen 5 cm gewachsen!!!

Also erstmal wohl ganz okay würde ich sagen.

LG luna mit schlummernder Anna Lena

Beitrag von piercinggirl 01.03.11 - 20:32 Uhr

Huhu!

Mach dir keinen Kopf!
Das kommt ja auch immer auf das Größenverhältniss der Eltern und dem des Wachstums von deinem Sohn!

Meine Julia wurde mit 2610g und 47cm geboren.
Am 24.02.11 hatten wir die U4 und sie war doch schon 63cm groß und wog stolze 5608g!

Aber man muss immer bedenken, mein Mann ist selbst 1,84m groß...ich wiederrum nur 1,62m.

So lange der KiA nichts dazu sagt, passt das alles soweit! :-)

Glg Karin und Julia (15 Wochen)

Beitrag von meioni 01.03.11 - 20:43 Uhr

mach dir nicht soviele gednaken, manchmal wachsne di ekleinen schneller mal weniger. ich muß auch sagen mein kleine rist jetzt in der größen und geiwchtskurve unter der norm aber der doc sieht erher den gesamteindruck und der ist gut.

er ist jetzt 13,5 monate und erst 70 cm und wiegt grad al 6780 gramm ( laut kurve dolle untergewicht)
wenn man bei der geburt sieht 54 cm und 3655 gramm ist er wirklich sehr wenig gewachsen und hat sehr sehr wenig an gewicht zugenommen. er trägt auch noch größe 62/68 und bei den hosen ganz eng stellen und mit gürtel.
gucke dir dien kind an. geht es ihm gut ist er glücklich ist denke ich alles in ordnung ;-)


meioni mit motte 3,5 jahre und mucke 13,5 monate

Beitrag von tweetiex80 01.03.11 - 20:50 Uhr

Hallo,

wie alt ist er denn? die Spanne der U5 ist groß :)

Linus ist auch recht kleiner und ist ca 65cm groß. Mein Großer Sohn war da schon 10cm länger

Findet der Arzt die Größe denn bedenklich?

Lg Maja mit Linus 22.09.

Beitrag von chidinma2008 01.03.11 - 20:58 Uhr

hey
mach dir keinen Kopf mein sohn hate u5 mit 5,5Monaten.
er war auch nur 63cm klein und 6700 Gr alles bestens.
Er kamm zur welt mitr 3265Gr und 49 cm.

Mein Großer hatte bei der u5 schon 68 cm und 7 kilo so unterschiedlich sind die kids.
Jetzt ist er drei und auch kein riese,mein arzt sagt immer wen die ektern nicht besonders groß sind kann auch kein großes kind raus kommen.

Wichtig ist bei uns jetzt das er nicht unter die 3 prozent linie in U heft rutscht,wen er wächst sei es nur 1 cm im Monat ist es in Ordnung

lg