Fremdeln

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenschein-25 01.03.11 - 20:33 Uhr

Hallo,

Mein kleine ist jetzt 7monate und er fremdelt zeit einer woche.
Ist ja eigentkich kanns normal,aber er tut es auch bei oma und opa und so!Sind alle sehr traurig darüber.
Wie war das bei euch so mit dem fremdeln?
Wollte eigentlich am samstag den kleinen bei oma und opa mal abgeben.
Und was mit meinem freund machen. :)

lg marina

Beitrag von sonnenblume-80 01.03.11 - 20:36 Uhr

Unsere Maus hatte das als sie 4 Monate alte war, das war so ungefähr 2-3 Wochen. Bei Jedem der kam und sie auch nur ansah (auch Oma und Opa) verzog sie so dermaßen das Gesicht und fing an zu heulen.
Hat sich mittlerweile aber wieder gelegt.

Beitrag von bombi2010 01.03.11 - 20:38 Uhr

hallo sonnenschein, also unsere süsse (7 mon) fremdelt auch gerade total ;( vorallem bei meinem vater, der bis vor 4 wochen noch ihr liebster freund war ;)

lg julia#winke

Beitrag von centrino2inside 01.03.11 - 20:40 Uhr

meine hat das auch immer wieder (10 Monate). Mal mehr mal weniger, beim Kinderarzt IMMER :-) aber auch oft bei Oma und Opa...

Mama ist einfach die Wichtigste :-)

Geht vorbei.
Bei meiner Großen war es damals auch ganz schlimm und heute: Sie will eigentlich immer "Ferien" bei Oma und Opa machen.

Beitrag von anom83 01.03.11 - 20:45 Uhr

Hallo,

also ich würde mein Kind NICHT bei Personen lassen, bei denen es fremdelt, das kann sein Urvertrauen zerstören.

Niklas hat auch sehr heftig gefremdelt (ich schreib lieber nicht, wie lange) und in der Zeit konnte ich ihn auch nirgendwo abgeben.

LG Mona

Beitrag von luziar 01.03.11 - 21:09 Uhr

huhu,
mein kleiner ist auch in dieser Phase. wenn man irgentwo hingeht sind erstmal alle #zitterdas legt sich bei ihm aber bei bekannten peronen sehr schnell. er brauch so 10 bis 15 minuten und die welt ist wieder in ordnung dann ist auch die oma wieder supi#liebdrueck
lg luziar

Beitrag von bella2610 01.03.11 - 21:28 Uhr

Hallöchen,

kenn ich irgendwoher. :-)
Wir waren am Sonntag bei der Tante meines Mannes zum Brunchen eingeladen. Sind extra ein bisschen früher da gewesen, damit die kleine sich aklimatisieren kann.
Aber dennoch wurde jeder erstmal mit einer 10 minütigen Schreiattake begrüßt.
Danach war es aber gut. Ich hoffe die zeit zieht sich nicht all zu lange hin :-)

LG
Bella