Er versucht zu sitzen ... das sieht so ungesund aus

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von coconut05 01.03.11 - 20:42 Uhr

Hallo zusammen,

mein Sohn macht seit einiger Zeit den Vierfüßler und krabbelt seit ein paar Tagen rückwärts. #verliebt Seit heute "setzt" er sich hin, d. h. er hat ganz normal die Beine vorn, nur kann er noch nicht aufrecht sitzen sondern kippt so nach vorne und stützt sich mit den Händen ab.

Ich finde das sieht sehr unbequem aus und für den Rücken ist das sicherlich auch nicht gut. Er macht das aber immer wieder.

Beim meinem Großen war die Reihenfolge zum Sitzen damals anders. Wenn man ihn hingesetzt hat, dann ist er auch sitzen geblieben und hat sich später dann selbst zum sitzen gebracht. Mein Kleiner jetzt kippt aber noch um wenn man ihn hinsetzt oder stützt sich mit den Händen ab.

Bei wem war das auch so und wie lange hat es gedauert bis sie dann aufrecht sitzen konnten? Heute habe ich ihn dann halt immer wieder hingelegt wenn er das gemacht hat.

LG Sandra

Beitrag von anom83 01.03.11 - 20:43 Uhr

Hallo,

also mir hat man gesagt, das alles, was das Kind von sich aus macht, ok ist!

LG Mona

Beitrag von coconut05 01.03.11 - 20:45 Uhr

Ja habe ich auch schon gehört. Aber diese nach vorn gebeugte Haltung sieht echt komisch aus #kratz

Beitrag von anom83 01.03.11 - 21:01 Uhr

Aber wie soll er es denn lernen, wenn du ihn wieder hinlegst #kratz?

Beitrag von coconut05 01.03.11 - 21:06 Uhr

Gute Frage #rofl Nein, schon klar. Wenn er es so macht, dann wird es auch okay sein und ich lasse ihn weiter üben.

LG Sandra

Beitrag von cool.girl 01.03.11 - 21:11 Uhr

Hallo,

man soll das Baby nicht hinsetzen, weil DAS ist ungesund!
Sondern deiner macht es genau richtig aus dem Vierfüßler und es ist gesund! Er muss halt erst das Gleichgewicht üben zu halten & dann klappt es irgendwann immer aufrechter zu sitzen.
Also lass ihn schön weiter üben & es ist bestimmt nicht unbequem für ihn, sonst würde er es ja nicht machen...

LG Claudia

Beitrag von coconut05 01.03.11 - 21:21 Uhr

Dann soll er mal schön weiter üben.

Ich würde mein Kind nie einfach so hinsetzen. Mein Großer konnte das Gleichgewicht halten bevor er sich selbständig hingesetzt, man probiert es halt mal aus.

Aber so unterschiedlich sind sie :-)

LG Sandra