ES+4 und leichte Blutung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ellaalex1978 01.03.11 - 20:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,
bin neu hier und wollte euch was fragen was mich seit heute Nacht interessiert und sorgen macht, hab heute mein 17 ZT,als ich nachts auf Klo war, hab auf meine Slipeinlage ein rosaroten Tropf also ein wenig mehr als einen Tropf gesehen, und jetzt hab ich Unterleib und rücken schmerzen, Brust angeschwollen und sehr warm, also bis mens ist noch zeit, hab mein Zyklus zwischen 25 und 31 Tagen, den Eisprung hab ich voll erwischt, ovu Test war am Samstag fett positiv haben auch Bienchen gesetzt also wie es sein soll. Jetzt sind diese Tropfen, es war nicht mal Blut sonder rosene Wasser..was meint ihr was es sein kann??? :-(

Tempi habe ich nicht gemessen leider
Danke voraus für die Antworten #verliebt

Beitrag von nycy27 01.03.11 - 20:58 Uhr

Oh das könnte vieles sein : Einnistungsblutung oder Vorbote der Mens oder Kontaktblutung ....

Du musst leider noch abwarten :-(

Wünsche dir viel Glück !!!!!!!!!

Beitrag von wartemama 01.03.11 - 20:58 Uhr

Es könnte eine Ovulationsblutung gewesen sein - schade, daß Du kein ZB hast. :-)

LG wartemama

Beitrag von ellaalex1978 01.03.11 - 21:24 Uhr

Danke daß ihr so schnell geantwortet habt#blume
bin echt am durchdrehen, mache mir einfach viel zu viel gedanken was es sein kann, bei meinen ersten 2 SS hatte ich sowas nicht, ich kenn das eigentlich nicht von mein Körper#schmoll naja abwarten und Tee trinken es bleibt ja nichts anderes übrig :-p

lg und danke #torte