Frage wegen Schwangerschaftstestanwendung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von scaa 01.03.11 - 21:07 Uhr

Huhu Mädels #winke

nachdem ich vor einem Monat ungefähr positiv getestet habe, hatte ich noch ein Paar Schwangerschaftstests übrig (verschiedene Marken)

habe ich heut Spaßhalber nochmal getestet
Natürlich alle positiv #verliebt -bis auf eine Marke, der hat mir nur den Kontrollstrich angezeigt #kratz
Habe dann aus neugier von der Marke die nichts angezeigt hat, nochmal einen Test gemacht, aber ich habe ihn in Wasser getaucht!

Im angegebenen Testzeitraum hat er dann sofort eine Kontrolllinie /einen Strich angezeigt (also negativ)

Nun meine Frage:

Müsste der Test eigentlich wenn der mit was anderen als Urin gemacht wird eigentlich gar nichts anzeigen? Also normal sollten die Dinger ja nur mit Urin funktionieren egal ob positiv oder negativ oder?


LG
Michelle
(7+6)

Beitrag von victorias 01.03.11 - 21:12 Uhr

Nein ich glaube es war so dass ein verfälschter test genauso negativ anzeigen kann....

Beitrag von juice87 01.03.11 - 21:12 Uhr

die test zeigen imme dir kontrolinie(außer bei falsche anwendung) egal welche flüssigkeit man benutzt.lg franzi it finja(fast39 und krümmel (17ssw).

Beitrag von chatta 01.03.11 - 21:12 Uhr

Ich denke, der Kontrollstrich wird durch H2O aktiviert.

Beitrag von erdbeereva 01.03.11 - 21:16 Uhr

ähm ist jetzt wirklich nicht böse gemeint, aber hast du Langeweile??????


alles gute für deine ss

erdbeereva mit großer maus 2,3 Jahre und #ei 10.ssw

Beitrag von uta27 01.03.11 - 21:20 Uhr

Nö!
Der Kontrollstrich zeigt dir nurm dass die Testflüssigkeit (beim SS-Test am günstigsten Urin) durch das Testfeld durchgelaufen ist!
Ebay-Puschi-Billigtests zeigen meine ss heute noch nicht an, aber laut denen ist mein Kräutertee und auch mein Mann schwanger!
LG, Uta

Beitrag von colbiesue 01.03.11 - 21:20 Uhr

Du hast ja langeweile ;)

Ich denke der test reagiert auf jede art von flüssigkeit!
Der Stab ist so konzipiert, dass er flüssigkeit aufzieht.

Wenn die Flüssigkeit, welche auch immer, aufgesogen wurde, wird sie auf den Gehalt des Hormons HCG getestet, welches der Mutterkuchen bei einer vorhandenen Schwangerschaft produziert. Das HCG wird die gesamte Schwangerschaft hindurch produziert und der Wert im Körper steigt mit dem Verlauf der SS rasant an.

Nur wenn der Test das HCG nachweist, zeigt er "Positiv" an, denn nur dann bist du schwanger.
Wenn der Test zu früh gemacht wird, kommt oft ein "negativ" heraus, weil der HCG-Wert noch nicht hoch genug ist.

Ich hoffe, dass ich soweit alles richtig erklärt habe... (bin auch kein Biologe oder Mediziner oder so...)

Liebe Grüße, Colbiesue + Bauchzwerg 12+4