Welchen Buggy empfehlt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von savaha 01.03.11 - 21:12 Uhr

Ich suche einen neuen Buggy und ich steige nicht so ganz durch im Bggy-Dschungel. Kennt ihr einen buggy, der folgende Merkmale hat:

+ Bauchbügel mit Schrittgurt
+ halbwegs großer Korb, der auch stabil ist
+ durchgehender Schieber (also keine Hörner)
+ höhenverstellbar
+ wendig
+ max. 150€ Neupreis
+ Liegeposition
+ verstellbare Fußstütze
+ nicht zu klein/eng zum Sitzen

Meint ihr, es gibt sowas???

Beitrag von susasummer 01.03.11 - 21:16 Uhr

Vielleicht,wenn dir der cybex callisto gefällt.Der mir grauem Rahmen passt preislich.Sehr stabil,ausreichend groß.Nur der Korb ist nicht riesig.
Für nochmal 100 mehr bekommst du den gesslein f4 Buggy oder auch den emmaljunga scooter.
Viele vernünftige Buggys mit durchgehendem schieber bekommst du da leider nicht.Vielleicht noch sowas wie der chicco simplicity oder der aria von peg perego.
lg Julia

Beitrag von savaha 01.03.11 - 21:20 Uhr

Huhu, derCybex hat keinen Durchfallschutz (oh Gitt, heißt das wirklich so?).
Der ist mir sher wichtig, da Sohni nicht angeschnallt wird, sich aber manchmal nach unten durchrutscht.
Chicco halte ich für qualitativ minderwertig und mit Peg Perego hab ich selber schlechte Erfahrungen ( imo italienischer Plastikschrott).

Aber trotzdem danke für die Anwort!

Beitrag von susasummer 01.03.11 - 21:24 Uhr

Naja,ich fürchte irgendwo musst du Abstriche machen :-)
Also das er keinen rausfallschutz hat,ist auch wirklich so ziemlich der einzige Nachteil.
Mit chicco hab ich selber gute Erfahrungen gemacht.Vielleicht bekommst du ja noch Tipps.
lg Julia

Beitrag von engel_in_zivil 01.03.11 - 22:30 Uhr

wir haben den moon kiss und sind sehr zufrieden.
aber alle deine wünsche erfüllt er nicht. ich markiere mal mit + und -, was er hat bzw. nicht....:

+ Bauchbügel mit Schrittgurt
-/+ halbwegs großer Korb, der auch stabil ist (kleiner korb, aber stabil)
+ durchgehender Schieber (also keine Hörner)
- höhenverstellbar
+ wendig
+ max. 150€ Neupreis (im internet für knapp über 150€ zu bekommen)
+ Liegeposition
- verstellbare Fußstütze
+ nicht zu klein/eng zum Sitzen


lg

Beitrag von purzel2312 02.03.11 - 10:39 Uhr

Hallo!

Ich habe mir vor ein paar Monaten den Gesslein F4 Buggy gekauft und bin mehr als zufrieden.

Wenn man sooo viele Wünsche an einen Buggy hat wie du, wird es wohl sehr schwierig einen für 150,- NP zu bekommen.

Wenn du den Buggy noch eine Weile brauchen wirst, dann investiere ein bißchen mehr. Solche guten Buggies haben auch einen recht hohen Wiederverkaufswert ;-).

LG

Andrea

Beitrag von savaha 02.03.11 - 19:15 Uhr

Hallo und erstmal danke an alle für di Antworten.

Unabhängig davon waren wir heute noch mal in 2 Babymärkten und haben mehrere karren und Buggys geschoben und tatsächlich hat uns der Gesslein mit Abstand am besten gefallen, der Moon fliegt raus und die zweitbeste Lösung ist einer von der Hausmarke von Babyone (Cosmo High).
Wir überlegen jetzt ob wir mehr in den Buggy investieren und dafür unseren KiWa verkaufen....

Aber trotzdem lieben Dank!

Beitrag von bienenhummel 02.03.11 - 16:42 Uhr

Hi,
ich würde Dir auch den Callisto empfehlen. Der ist super. Das mit dem "Durchfallschutz" hat mich nie gestört. Außerdem habe ich mein Kindlein immer angeschnallt. Ansonsten ist der Callisto super-toll. Ich hab ihn schon ein paar meiner Freundinnen empfohlen und die sind alle happy damit. Durch die Lenkstange lässt er sich großartig schieben ...
Liebe Grüße
biene