Seid ihr schonmal auf einer Erotikmesse gewesen? Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Emesse 01.03.11 - 21:50 Uhr

Hallo,

mich würde interesieren, was es da alles gibt, wieviel Zeit man mitbringen soll usw.
Ich war noch nie aus sowas und trau mich ehrlich gesagt auch nicht, fängt schon damit an, was zieh ich an, denn ich will nicht auffallen.
Obwohl es mich schon sehr interesieren würde.


Danke Euch, LG

Beitrag von poison.ivy 01.03.11 - 21:54 Uhr

Hallo!
Ich war vor ein paar Jahren mal auf so einer Messe. War spontan mit ein paar Freunden.
Wir waren ganz normal angezogen. Nix besonderes.
Da werden jede Menge "Spielsachen" und klamotten angeboten. DVDs etc.
Es gab noch ne Bühne, auf der gatanzt wurde.

War nix wildes.

Viel Spaß!

Lg
Ivy

Beitrag von elofant 02.03.11 - 07:57 Uhr

Ich war mit meinem Mann schon 2mal dort.
Anziehen kannst Du Dich ganz normal, wenn Du nicht auffallen willst. Bisl sexy darfs aber auch sein :-p

Naja, ansonsten gibts da nix, was man nicht auch im Katalog sieht. Spielzeug, Videos, meist auch 1-2 Stände mit Tattoos etc.
Filmchen werden auch gezeigt.
Und es gibt eine Bühne, wo getanzt, gestrippt und sonst was gemacht wird.

Bei uns gabs dann noch ne Modenschau für Dessous.



Ich würd da wieder mal hin gehen... #winke

Beitrag von seelenspiegel 02.03.11 - 08:34 Uhr

<<<was zieh ich an, denn ich will nicht auffallen. >>>

Goldig :-)

Bitte nicht im Jogginganzug, aber auch nicht im Abendkleid. Ganz normale Alltagsbekleidung ist angesagt.....ausser Du willst selbst auf die Bühne....dann ist weniger oft mehr.


<<<mich würde interesieren, was es da alles gibt>>>

Von lustig bis nett über "Dinge die die Welt nicht braucht" findest Du an ca. 85% aller Stände ein fast vollständig identisches Sortiment von Schmuddelfilmchen über Dessous bis hin zu diversen Spielzeugen, unterbrochen von meist im Stundentakt aufgeführten-, oftmals sehr einfallslosen und stupiden Bühnenshows, die allenfalls dazu führen, schnellstmöglichst den nächsten Imbissstand aufzusuchen oder nach einer Kaffeetränke Ausschau zu halten.


<<<wieviel Zeit man mitbringen soll>>>

Bei einem Erstbesuch bring ruhig mal 2-3 Stunden Zeit mit.....es kommt aber auch sehr auf die Größe der betreffenden Veranstaltung an, und wie oft man sich im Gedränge an den Bierstand drängeln will, bzw. danach an den sanitären Einrichtungen anstehen muss, und wie lange man braucht um einen Parkplatz zu finden.

Beitrag von elofant 02.03.11 - 10:22 Uhr

**oftmals sehr einfallslosen und stupiden Bühnenshows**


Das wiederum kann ich überhaupt nicht bestätigen. Aber vielleicht kommt das auch auf den Veranstalter an??

Beitrag von seelenspiegel 02.03.11 - 11:06 Uhr

Möglich, aber so etwas liegt auch immer im Auge des Betrachters, und sofern nicht gerade wirklich tänzerisch- bzw. vom Ausdruck eine gut gemachte Darbietung präsentiert wird, finde ich an reiner Fleischbeschau, mit lustlosen Lesbenspielchen, Stangengymnastik und Dildoeinlage nicht wirklich etwas erotisches.

Erotik liegt in einem vermittelten Gefühl.....und auf einer Großveranstaltung auf einer meist völlig falsch ausgeleuchteten Bühne mit fast immer geschmackloser und zu lauter Musik, ist das so gut wie nicht umsetzbar, ausser man ist entweder fast anspruchslos, oder es ist etwas gänzlich neues für den betreffenden Zuschauer, was durch das "neue" auch einen gewissen Reiz ausüben kann.

Beitrag von elofant 02.03.11 - 14:09 Uhr

Ich fand die Bühnenshow jetzt nicht schlecht. Hab schon so meinen Anspruch an sowas. Schmuddelzeugs mag ich auch nicht. Billig ist Mist!!

Beitrag von pcp 02.03.11 - 09:08 Uhr

Ich war mal auf einer, vor Jahren. Es war das unerotischste überhaupt. #zitter

lg

Beitrag von darkblue81 02.03.11 - 09:49 Uhr

Dem kann ich mich so anschliessen und meinem Mann hat es damals auch nicht gefallen #zitter

Beitrag von vam-pir-ella 02.03.11 - 10:35 Uhr

Wir waren auch mal vor Jahren auf einer...

`S gab da eben Spielzeug und Dessous und ´n paar dünnbekleidete Mädels zum anschauen.
Wir haben allerdings 2 Kisten Wein vom Weingut P...h.... mitgenommen. Mit dem Erfolg, dass die uns danach monatelang telefonisch genervt haben!

Trotzdem viel Spaß, und macht nen großen Bogen um irgendwelche Weinproben ;-) .

Gruß,

v.

Beitrag von schnuffel0101 02.03.11 - 14:41 Uhr

Wir waren mal vor Jahren auf der in Dortmund. Das war der Witz des Jahrtausends. Du kannst da ganz normal gekleidet hingehen. Da gibt es Spielzeuge, Klamotten und und und. Auf einer Bühne war dann noch eine Stripperin, die ihren Auftritt hatte. Wir waren nach 2 Stunden schon wieder weg, so schön war es da...

Nie mehr, es sei denn Du willst Dich zwingend vor Lachen krümeln.

Beitrag von vwpassat 02.03.11 - 15:45 Uhr

Diese Erotik-Messen sind ihr Eintrittsgeld definitiv nicht wert.

Beitrag von enti1976 02.03.11 - 22:17 Uhr

Ein Erotikshop kostet keinen Eintritt - geht doch da hin....

denn so toll fand ich das nicht, würd nicht mehr hin.

Gab halt spielzeug/Kondome/usw. ja es tanzte auch mal jemand ... so erotisch fand ich es nicht!