abgang???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von julie-v 01.03.11 - 22:35 Uhr

Hallo!

Meine Periode ist mir ein mal ausgeblieben habe sie vor 3 Tagen bekommen und habe heute beim Toilettengang bemerkt dass ich beim Blut etwas (ca. 1cm) dabei gehabt habe. es war etwas fester und in einem Stück.

Kann das sein dass das ein Abgang war?
Und kann das der Frauenarzt bei der nächsten Kontrolle feststellen?

Sorry für die genaue Beschreibung, bin nur sehr verunsichert.

Ach ja und ich habe ca. 1 Woche bevor ich meine Periode bekommen habe einen Schwangerschaftstest gemacht und der war negertiv, hab mir gedacht dass der Fötos da vielleicht schon tot war oder so ???!!

Lg Julia

Beitrag von diana-und-john 02.03.11 - 09:25 Uhr

Das kann gut möglich sein das du einen Abort hattest.
Viele Frauen bekommen es aber meist nicht mit die Blutung kommt ein paar Tage später und die meisten Frauen denken dann das es halt nur ne Verspätung der mens. war.

Beitrag von jolinar01 02.03.11 - 09:51 Uhr

hallo.

kann mich diana da nur anschließen.ich selbst habe am 2.2. einen normalen abgang gehabt.hätte ich vorher keine anzeichen und positiven test gehabt,hätt ich es nicht mitbekommen.

lg

Beitrag von laratabea 02.03.11 - 10:18 Uhr

hallo

es könnte einer gewesen sein - denke ich aber nicht da du ja negativ getestet hast.
Wenn du ss gewesen wärst hätte zumindest der test positiv anzeigen müssen.

hatte das auch schon mal das was mit raus kam bei der merns - sogar extrem viel das ich sofort zum Fa bin da ich kaum von der Toilette kam, da ich so fest blutete - war kein abgang.

so mach dir keinen kopf liebe grüße

laratabea