Heute vor einem Jahr

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stocki1982 01.03.11 - 22:46 Uhr

Hallo ihr Lieben,

heute vor einem Jahr hielt ich meinen positiven SST in den Händen und nun sitz ich hier und halte meinen Sohn in den Armen (der irgendwie nicht wirklich in den Schlaf kommt :-) )

Ich möchte euch hiermit nur sagen, gebt nicht auf und vor allem macht euch nicht zu verrückt!
Ich weiss von was ich rede. 7 ÜZ hab ich mich mit Tempi, Tee, Ovu´s ....
bekloppt gemacht. Und im 8. ÜZ nur mit Ovu´s aber ohne Druck hat es geklappt.

Als wär´s gestern gewesen erinnere ich mich an meinen Test. Es war mein NMT, ich hatte ziemliche Mens-Schmerzen und hatte noch den einen Test zu Hause. Es war später Nachmittag und er wurde trotzdem positiv. Ich hatte garnicht damit gerechnet, wollte den ÜZ nur damit abschließen und war mir so sicher, dass er negativ sein wird!

Gebt nicht auf, "geniesst" die Zeit, sie geht so schnell vorbei. Mein Kleiner wird bald 4 Monate und die Zeit rast an uns vorüber. Wenn es bei Euch soweit ist, werdet ihr wahrscheinlich genauso denken und diesen Silopo besser verstehen können.

Drück euch Allen die Daumen für´s #schwanger wrden.

GLG + Sry für´s Silopo

Beitrag von moglibalu 02.03.11 - 07:08 Uhr

Das ist ein schöner Beitrag zu Mut machen!

(psst: Ich habe heute auch positiv getestet, viel zu früh an ES+12, aber trotzdem ist das ein unbeschreibliches Gefühl endlich mal einen positiven Test in der Hand zu halten....)

Alles Gute für Dich und Deinen Zwerg,

LG Tanja (moglibalu)