HILFE::::::Tapetenkleister gegessen....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von binhalthier 02.03.11 - 01:32 Uhr

Hallo
Ich bin jetzt total durch den Wind.
Die Erzieherin erzählte mir heute Abend beim Elternabend im Kindergarten, dass unsere Tochter (frisch 3 Jahre) schon ein paar mal den Kleisterpinsel abgeschleckt hat. #zitter#schock:-(
(Versteh zwar nicht ganz wie das schmecken kann - aber naja....vorallem haben wir zu Hause auch schon gekleistert da hat sie das noch nie gemacht...:-[)
Bin jetzt doch etwas verunsichert ob das Schädlich ist.#zitter
Ich werde vor dem Kindergarten auf jedenfall nochmal mit meinem Kind sprechen dass es das nicht machen soll.

Ich hab jetzt schon mal im Netz geschaut aber nix gefunden ob Tapetenkleister schädlich ist.....aber es sind doch bestimmt irgendwelche Chemischen Stoffe drin oder?

Die Erzieherin hätte mir doch schon eher mal was sagen können....:-(

Verstehe nicht warum unsere Tochter jetzt sowas macht!#zitter

Danke für eure Hilfe...bitte nicht mit Steinen schmeissen....kann ja mein Kind nicht beobachten wenn es im Kindergarten ist(zumal wie gesagt sie das noch nie zu Hause gemacht hat)....wäre ich heute nicht zum Elternabend gegangen vielleicht hätte ich es dann nie erfahren.....#zitter

lg bin#zitter

Beitrag von binhalthier 02.03.11 - 01:38 Uhr

Bin sonst eher nicht so der Angsthase - aber da ich nicht wirklich was gefunden habe im Netz ...bin ich doch unsicher.


Mache auch den Erzieherinnen keinen Vorwurf...aber ich hätte schon gern gewusst was unser Kind am vormittag isst was sie nicht soll. (Sollte sie mal Bauchschmerzen oder ähnlich bekommen - dass man weiß wovon es kommen könnte)


lg bin#zitter

Beitrag von germany 02.03.11 - 06:55 Uhr

Morgen,

also, ich hab einen Hund (Bordeauxdogge-Mischling) und der meinte als Welpe, mit zarten 12kg auch, er müsste Kleister fressen. Er hat echt am ganzen tapeziertisch rumgeleckt usw.

Jedenfalls ist da snicht schädlich. Wir haben natürlich sofort den TA angerufen, aber er sagte, das wäre nicht beenklich, er solle nur nicht dne Eimer auffressen.


Also, Hunde sind definitiv in vielem empfindlicher als Kinder und gerade Kleister hat ja jetzt nicht soooo viele Zusatzstoffe. Der ist ja auch auf der Haut sehr gut verträglich und meines wissens nahc, ist Kleister ungitig.


Mach dir keine Sorgen, der Kia könnte doch sowieso nichts machen.

Und sie hat ihn ja nicht löffelweise gegessen;-)


lG germany

Beitrag von binhalthier 02.03.11 - 07:29 Uhr

Hallo Germany
Puh...jetzt bin ich schon etwas beruhigter.
Man macht sich doch immer Sorgen wenn sie was futtern was man so eigentlich nicht isst.

Hab jetzt mit ihr nochmal gesprochen und ich hoffe sie lässt ihr neues Hobby jetzt bleiben;-)

DANKE
lg bin:-)

Beitrag von redenmitniveau 02.03.11 - 09:37 Uhr

http://www.enius.de/bauen/tapetenkleister.html

Also, es kommt quasi darauf an wie ALT der Kleister war, und wie viel Fungizide enthalten sind...

LG

Andrea

Beitrag von canadia.und.baby. 02.03.11 - 11:15 Uhr

ruf doch einfach mal bei der Giftnotrufzentrale an .

Beitrag von majasophia 02.03.11 - 12:46 Uhr

das wollte ich auch grade schreiben! würde ich auch machen!

Beitrag von lara84 02.03.11 - 20:29 Uhr

Hallo, also Kleister kann man ganz einfach selber machen!

Stärkemehl und heisses, fast kochendes Wasser... Also überhaupt nichts giftiges!

Bei uns wird der Kleister, den die Kinder benutzen immer so gemacht, den könnten sie essen so viel sie wollen #hicks

Ich hoffe ich konnte dir die Angst nehmen!

Liebe Grüsse,
Lara mit Paul (18 Monate)