Zahnschmerzen.....seit gestern 20 Uhr :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monacoengerl 02.03.11 - 04:42 Uhr

Ich hatte sicherlich seit 10Jahren keine richtigen Zahnschmerzen mehr und gestern seit 20 Uhr abends fing es an :-( Seitdem zieht und pocht es wie ein Vulkan.Hört keine Sekunde auf!!! Habe bis jetzt nicht geschlafen vor Schmerzen.Ein DRAMA!!!!!!!!!!!!!!
Habe entdeckt das kaltes Wasser für paar Sekunden den Schmerz mildert und somit hocke ich seit Stunden mit nem Eimer da und spüle mir pausenlos die Zähne durch.Und im Internet hab ich gegoogelt.....heißt wohl das was mit dem Nerv ist :-( Also Wurzelbehandlung!? Na BraVo!!!! Und das wo ich doch Zahnärzte am liebsten meide :-(
Bin hundemüde........um 6.20 muß der Große aufstehen zur Schule und um halb 8 steht dann der Kleine (1 Jahr) auch auf der Matte und hat HUNGER und das wo ich kaum denken kann :-(( Muß so schnell wie möglich zum DOC..ich halt das nicht mehr aus :-((

Beitrag von tschyna 02.03.11 - 06:48 Uhr

oh shit, ich hoffe du hast es ganz schnell hinter dir!!!!
....und dann legst du dich erstmal hin und holst den schlaf nach, wenn das mal mit 2 Kindern so einfach wäre...................

Sabrina+#ei

Beitrag von janamaus20 02.03.11 - 07:29 Uhr

willkommen im club , bei mir siehts auch so aus , zwar hab ich nicht so doll schmerzen das ich nicht schlafen kann ( toi toi toi) aber es ist schon unangenehm , habe gestern auch ne paracetamol genommen damit ich eben einschlafen konnte ... heute morgen gings dann wieder aber wenns net besser wird werd ich wohl auch montag gehen müssen:-(

Beitrag von sephora 02.03.11 - 07:48 Uhr

Du Arme,
ab zum Zahnartz würd ich da sagen. so schnell wie es geht..
Mit einer Spritze tuts auch alles wirklich nicht weh!!
und dann biste befreit von den Schmerzen..

lg

Beitrag von sweetfay 02.03.11 - 09:40 Uhr

Guten morgen,

ich hatte am freitag eine wurzelbehandlung, war garnicht so schlimm wie ich dachte obwohl ich tierische angst vorm zahnarzt habe.

er sagte auch wenn es pocht ist es der nerv.

ich hatte noch mal glück gehabt wenn ich am montag noch schmerzen gehabt hätte, hätte der zahnarzt mir den am montag gezogen.

bis jetzt ist alles ok habe eine medikament drin und eine provisorische füllung die nach der geburt fertig gemacht wird.


ich durfte am tag 3-4 paracetamol 500 nehmen, hatte nur am freitag noch zwei gebraucht und seitdem nicht mehr.

ich hoffe du hast den zahnarzt gut überstanden und das jetzt alles wieder ok ist.


LG Sweetfay