Wieder nichts :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alcibie 02.03.11 - 06:33 Uhr

Und alle Monate grüßt die Pest. Leider auch diesen wieder :-( NMT +3 danke

Dabei war ich mir so sicher, dass es geklappt hat. Aber anscheinend kann ich mich nicht auf mein Gefühl verlassen.
Naja vielleicht hat alles seinen Grund und wir sollen keins mehr bekommen.
Zumindest werd ich jetzt auch noch krank. Na super!

LG
Kerstin

Beitrag von olivia2008 02.03.11 - 06:36 Uhr

Lass dich #liebdrueck

Beitrag von alcibie 02.03.11 - 06:43 Uhr

Danke lieb von dir!
Bin grad ziemlich am Boden. War gestern mit meinen großen Jungs im Toys r us und bin schon durch die Babyabteilung geschlendert. War mir echt so sicher.
:-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-(

Beitrag von lili-piti 02.03.11 - 07:13 Uhr

och mensch, das kenn ich nur zu gut. ich bin mir auch so jedes zweite mal ganz sicher. trau mich schon garnicht mehr zu denken "diesmal hat´s geklappt" - scheint ja irgendwie kein gutes omen zu sein. ob das auch irgendwann mal weg geht und man sich ECHT locker machen kann? und ob es DANN auch wirklich sofort klappt, so wie es einem alle prophezeien?
ich drück dich - warte auch auf die pest. gestern leichte hellrote blutung (nur ein tropfen). würde ja zuuu gerne denken, dass es eine einnistungsblutung war. aber wirklich glauben tue ich es nicht. warten wirs ab.

#liebdrueck

Beitrag von alcibie 02.03.11 - 07:53 Uhr

Hatte auch bei ES+10 beim Abtasten des Muttermundes zwei ganz ganz mini Tröpfen rotes Blut und geholfen hats leider auch nichts. Irgendwie weiß ich gar nicht wie ich jetzt weiter machen soll. Probieren im Sommer dann schon zwei Jahre nochmal Nachwuchs zu bekommen.
Bin hin und hergerissen. Aufgeben und sagen soll halt nichts sein ODER jetzt erst recht und ab zum Arzt.
Naja hab ja jetzt paar Tage Zeit mir klar zu werden.

LG und Daumendrück das deine Mens nicht kommt :-)

Beitrag von mina14277 02.03.11 - 08:11 Uhr

Ich #liebdrueck Dich, ich bin auch schon im siebten ÜZ#schmoll und weiß nur zu gut wie das ist, manchmal glaub ich auch das es bei uns nie klappt aber dafür sind wir ja hier also Kopf hoch und ran an den Mann#verliebt.

Das wird bei uns auch noch klappen#pro.

Mina

Beitrag von alcibie 02.03.11 - 08:19 Uhr

Versteh mich jetzt nicht falsch! Unser größter Wunsch ist es nochmal so einen kleinen Wurm aufwachsen zu sehen.
ABER was ist, wenn es für uns einfach im Schicksal oder von Gott nicht vorgesehen ist. Wenn wir mit dem zufrieden sein sollen was wir haben.
Ich bin wirklich kein sehr gläubiger Mensch aber so langsam beginn ich mich echt zu fragen.
Wir werden ja auch nicht jünger :-) Unsere Patchworkfamilie besteht aus 3 Kindern. Die große wird im April 11 die kleinen sind jetzt 9. In ein paar Jahren können wir wieder alles tun.
Ach ist doch scheiße. Man wir wollen doch nur ein Baby. Das ist nicht fair.