sucht ihr oft/immer?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ronjaerika 02.03.11 - 07:33 Uhr

Mir fällt oft auf, z.B. in Partnerschaft, dass dort sehr oft antworten kommen, wie: du hast aber mal das und das geschrieben. Auch in anderen Foren findet man solche Antworten.

Schaut ihr öfters oder immer erst nach älteren Threads von Posterinnen, erinnert ihr euch an die Namen? Bin erstaunt, was manche noch so wissen und welche uralt-Threads da manchmal ausgekramt werden.

Ich selbst suche nie nach alten Threads der Ersteller, es sei denn, er/sie hat erst 1-2 Tage vorher gepostet und mir blieb der Thread wegen einer Besonderheit im Gedächtnis.

Würde mich jetzt einfach mal interessieren.

Einen schönen Mittwoch noch!

Beitrag von diniii 02.03.11 - 07:37 Uhr

hi,

mir gehts da wie dir - ich wunder mich auch immer - vllt is mein gedächtnis aber auch einfach zu schlecht.... #kratz

lg nadine

Beitrag von lilly7686 02.03.11 - 07:54 Uhr

Hallo!

Ich wunder mich auch immer wieder, wie manche Leute Threads von 2009 ausgraben...
Keine Ahnung, sitzen die den ganzen Tag vorm Laptop und archivieren die Beiträge einzelner User in einzelnen Favoriten-Ordnern? Oder wie machen die das?

Weißt du, ich schreibe sehr viel, vorallem im Stillen & Ernährung.
Es ist schon so, wenn jemand immer wieder Fragen stellt, dann merkt man sich irgendwann dessen Namen und kann dann auch gewisse Dinge zuordnen.
Oder es gibt jemanden, dessen Beiträge einem besonders gut gefallen, solche Namen merkt man sich dann auch. Oder mir fällt auf, dass jemand echt nur Sche*** von sich gibt, das merkt man sich natürlich auch irgendwann.

Aber ich würde zum Beispiel nie einen Link suchen. Also da gabs ja mal was im Schlafforum, da hatte jemand einen Link zu nem Beitrag einer Userin reingestellt, der war 2 oder 3 Jahre alt. Also da frag ich mich dann echt, wo die Leute sowas her kriegen...

Beitrag von colle 02.03.11 - 07:59 Uhr

tag


"Keine Ahnung, sitzen die den ganzen Tag vorm Laptop und archivieren die Beiträge einzelner User in einzelnen Favoriten-Ordnern? Oder wie machen die das?"


sowas macht google#aha
und wenn du ganz runterscrollst, findest du auch bei urbia ein archiv#aha

Beitrag von ayshe 02.03.11 - 08:35 Uhr

##
Ich wunder mich auch immer wieder, wie manche Leute Threads von 2009 ausgraben...
Keine Ahnung, sitzen die den ganzen Tag vorm Laptop und archivieren die Beiträge einzelner User in einzelnen Favoriten-Ordnern? Oder wie machen die das?
##
Ich nehme an, sie suchen über Google oder eben hier.
Bei einigen bin ich mir aber auch ziemlich sicher, daß sie sich einige Links über User abspeichern. Das macht manchmal schon einen totalen Karteikarteneindruck, was da geliefert wird.

Beitrag von .roter.kussmund 02.03.11 - 08:42 Uhr

#rofl

Beitrag von lilly7686 02.03.11 - 09:48 Uhr

Wow! Also ich gebe zu, ich hab schon viel mit Google gesucht. Aber einen Usernamen so zu suchen, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen.
Irgendwie peinlich, dass ich auf sowas nicht selbst gekommen bin #klatsch #hicks

Beitrag von .roter.kussmund 02.03.11 - 08:14 Uhr

ich lese alte sachen nach, allerdings nur, wenn mir ungereimtheiten auffallen, mir etwas nicht logisch erscheint und ich somit die vermutung habe, daß absichtlich/(evtl. auch mal) unabsichtlich weggelassen und beschönigt wird.

gerade eben wieder gelesen.... schreiberin guckt "wie die kuh wenns donnert", weil ihr mann sie plötzlich verlassen hat..

sie wird bedauert und er ist der "arsch".

im grunde genommen hat sie nur "vergessen" mitzuteilen, daß sie ihren mann seit JAHREN! drangsaliert, wegen eines weiteren kindes...

und nun?

also, da komme ich mir ehrlich gesagt, schon ziemlich veralbert vor.
meine meinung.. kein wunder, wenn er sich nach einer anderen partnerin umsieht.

Beitrag von ayshe 02.03.11 - 08:40 Uhr

Ja, das ist natürlich "nett".
Dann ist aber sicher die Userin vorher eben wegen des unglücklichen Kinderwunsches aufgefallen, auch an der Art wie die Threads ausfielen und auffielen und nun denkt man vllt "War das nicht die, die immer...?"


Manchmal geht es mir da auch wie dir, aber die Sucherei finde ich dann total nervig und lasse es fast immer.

Beitrag von 5474902010 02.03.11 - 08:22 Uhr

Vielleicht schreiben einige User einfach mit dem Strom und deshalb kommen unterschiedliche Meinungen gleicher User zustande #kratz
Also richten sich nach der Mehrheit sozusagen #kratz

Beitrag von maischnuppe 02.03.11 - 08:22 Uhr

Mancher Leute Beruf ist "Urbia"#aha

Beitrag von simone_2403 02.03.11 - 08:27 Uhr

Wozu suchen? Manche User schreiben hier soviel,das einem vorherige Meinungen sofort ins Gedächtnis hüpfen.

Nach alten Beiträgen suchen?Hätt ich ja viel zu tun #rofl

#winke

Beitrag von ayshe 02.03.11 - 08:32 Uhr

Ich bin schon recht lange hier und man lernt sich ja sozusagen auch kennen.
Jeder hat so seine Vorliebe für bestimmte Foren hier und wenn man eben dort immer dieselben Leute trifft, sind einem doch manche Nicks nach den Jahren automatisch geläufig.

Diejenigen im Babyforum/Schlafen/Stillen kennen sich dann, wandern ins Kleinkind Kigaforum , wandern dann zb ins Schulkindforum, Erziehung usw.

Und mit der Zeit weiß man doch, wie einige ticken, wenn vllt auch nur zu bestimmten Themen, aber da kommt man ja gar nicht drumherum.
Und die Themen hier wiederholen sich doch ständig.
Zum Winter kommen die ganzen "meine Fenster sind so naß"-Threads, da weiß ich auch schon, wer wie antwortet ;-)
Und so könnte ich das hier weiterführen.

Und manche fallen einem doch einfach mal auf, ob nun positiv oder negativ.


##
Schaut ihr öfters oder immer erst nach älteren Threads von Posterinnen, erinnert ihr euch an die Namen?
##
Nein, ich suche nicht und sehe mir keine alten Threads an, ich erinnere mich oft an etwas, aber es kann auch mal sein, daß ich jemanden verwechsle.


##
Ich selbst suche nie nach alten Threads der Ersteller, es sei denn, er/sie hat erst 1-2 Tage vorher gepostet und mir blieb der Thread wegen einer Besonderheit im Gedächtnis.
##
Ich suche ja auch nicht.
Aber vllt liegt der Unterschied.
Du erinnerst dich an etwas besonderes in einem Thread, mir prägt sich eher die Wiederholung ein, wenn also jemand immer wieder und wieder seine Antworten gibt, die mir entweder positiv oder negativ auffallen.

Beitrag von seelenspiegel 02.03.11 - 09:46 Uhr

<<<Schaut ihr öfters oder immer erst nach älteren Threads von....>>>

So gut wie nie, ausser es fällt etwas SEHR unangenehm auf.