ich könnte meinen mann...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mellovestraumoga 02.03.11 - 07:42 Uhr

guten morgen,

ich wollte eigentlich heute morgen schon testen es+ 12, habe meinen mann gestern angerufen er soll mir von unterwegs einen test mitbringen bitte einen 10er, wenn er nicht klar kommt soll er halt jemanden fragen. sitze heute morgen mit packung im bad und was habe ichin der hand, nen 25er. also gehe ich gleich selber los und muss dann morgenfrüh abwarten.
männer ....
ich denke nicht dass es geklappt hat , denke meine brustschmerzen sind pms, aber man weiß ja nie. und ich will sichergehen bevor ich was gegen die brustschmerzen unternehme ,dass sich nicht doch ein schwimmer in meine eizelle verirrt hat. aber nach 3 jahren, warumm sollte es diesen zyklus so sein ?

lg

Beitrag von tanjjaa 02.03.11 - 07:43 Uhr

3 Jahre? Hat er sich auch schon mal testen lassen und ein Spermiogramm gemacht??

Beitrag von mellovestraumoga 02.03.11 - 07:46 Uhr

haben wir alles durch, mein mann hat auch schon 2 kinder ... es liegt an mir. habe jetzt clomi genommen und im nächsten Zyklus clomi und menogon spritzen. wäre einfach zu schön, wenn ich auf die volle hormondröhnung verzichten könnte

Beitrag von tanjjaa 02.03.11 - 07:56 Uhr

Ja, bei mir ist es genau umgedreht. Mein Mann hat ein schlechtes SG, was wir erst vor einer Woche erfahren habe. Du kannst dir sicherlich vorstellen, was das für ein Schock war. Naja, aber jetzt wachen wir wieder aus der Starre aus und probieren es dennoch auf natürlichen Wege, denn schließlich stirbt die HOffnung zuletzt und ganz ehrlich?? Ich habe manchmal das Gefühl, dass die zu vorschnell sind mit solchen Prognosen....es klappt nie auf natürlicher Weise. Die verdienen sich doch auch ne goldene Nase mit dieser künstlichen Befruchtung.
Mmh, also, nicht aufgeben, ja?? ....dieses oder nächstes Jahr wird UNSER Jahr. ;-)

Beitrag von moglibalu 02.03.11 - 08:14 Uhr

...ich habe heute bei es+12 leicht positiv getestet - mit einen 25er von Testamed.
Morgen teste ich nochmal mit einem Clearblue, damit wir sicher gehen können....

LG Tanja

Beitrag von maxi.81 02.03.11 - 08:56 Uhr

nur mal interessehalber, warum testest du nicht gleich mit dem CB? das kommt doch im Endeffekt günstiger und ist ziemlich sicher, bzw. genau…

LG