Wann würdet Ihr testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cl.witt 02.03.11 - 07:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin jetzt im 4 ÜZ,meine Zyklen waren bisher 30,28,28 Tage lang.

Meine letzte Regel war am 2.02 und jetzt wäre ich ja gestern dran gewesen wenn der Zyklus 28 Tage betragen hätte.

Dachte schon meine Mens käme,da ich am Sonntag etwas braunen Ausfluss hatte,der aber am Montag und bis jetzt weg ist,habe nur noch weißen ZS eher flockig...(sorry).

Will nich zu früh testen um mir unnötige Entäuschungen zu ersparen,aber bin ja doch hibbelig...wann meint ihr sollte ich einen Test wagen,und wenn ja welchen?


Lg Claudi

Beitrag von shiningstar87 02.03.11 - 08:01 Uhr

also ich habe beim 2. Tag getestet : hat mich völlig verwirrt

einmal positiv dann wieder negativ ....

manche haben auch gesagt, wenn man 10 Tage über hat : ist das ergebnis sicherer

Beitrag von lady79marmelade 02.03.11 - 08:01 Uhr

Hallo Claudi,

ich habe mit dem Testen auch immer lange gewartet. In etwa eine Woche nachdem ich hätte eigentlich meine Mens bekommen müssen. Da waren die SSTs auch immer schön fett positiv - nach nur drei Sekunden. Also wenn Du genug Geduld hast, dann warte so lange es geht ;-). Versuch Dich abzulenken.

LG. Daniela.

Beitrag von kleinezuckerschnute 02.03.11 - 08:11 Uhr

Ich habe heute NMT und heute mit einem CB Postitiv getestet, gestern aber auch schon. Den Tets habe ich gemacht, weil meine Tempi immernoch richtig schön oben ist.