Tag 7 überfällig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shiningstar87 02.03.11 - 08:08 Uhr

mensch mensch habe heute kaum schlafen können - weil ich mir ständig die Frage gestellt habe

is es nun so oder nicht????

Morgen kann es mir der FA sagen.... mannn ich hab angst jetzt noch nen test zu machen

Beitrag von majleen 02.03.11 - 08:11 Uhr

Bist du sicher, dass sich dein ES nicht verschoben hat?
Mach doch einen Test, dann weisst du es :-p

Binauch aufgeregt, denn ich bin heute 11 TGe nach meiner künstlichen Befruchtung und hab heute meinen ersten BT #zitter

Viel Glück #klee

Beitrag von shiningstar87 02.03.11 - 08:13 Uhr

ich wünsch dir viel glück.....

ich habe immer pünktlichen zyklus der eher kürzer als länger ist ... (falls verschoben)

Beitrag von majleen 02.03.11 - 08:15 Uhr

Das sagt leider nichts aus. Wenn du deinen ES nicht bestimmt hast (Tempi, Ovus oder ZS) dann kann es auch einfach später gewesen sein. Auch dann, wenn es noch nie vorgekommen ist. Der Körper reagiert eben nicht immer gleich und auch kleine Veränderungen können sich auswirken. #klee

Beitrag von trotzkopf951 02.03.11 - 08:12 Uhr

... wie du hast es geschafft 7 tage nicht zu testen.

RESPEKT junge dame - ich hätte da schon 7 tests gemacht ;-)

lg und ich drück dir fest für morgen die daumen

trotzkopf

Beitrag von shiningstar87 02.03.11 - 08:14 Uhr

natürlich hab ich getestet - aber es half nix - machte alles wahnsinnig- erst positiv gestestet und dann negativ....

hab auch gehört, dass es falsch positiv eigentlich nicht gibt

Beitrag von trotzkopf951 02.03.11 - 08:18 Uhr

hi, na dann kann ich deine wut gut verstehen..... stimmt falsch positiv gibt es eigentlich nicht; aber gewissheit schaft da wohl nur dein termin morgen.

gruss

Beitrag von shiningstar87 02.03.11 - 08:21 Uhr

ja habe gehört den gibt es nur, wenn man in dem ersten zeitraum vor der "nicht einsetzenden periode" die tage bekommt (das kann dann ein abgang sein)

Beitrag von nicolemu 02.03.11 - 08:13 Uhr

Guten morgen.

Ich kan dich sehr gut verstehen. Ich war vor 3 montane 15 tage drüber. keine mens ins sich und die test negativ. Irgendwann wünscht man sich einfach nur gewissheit.

Diesen monat steck ich auch wieder in so einem mist. Habe heute NMT. Werde noch bis zum we warten mit testen . mal schauen wie lange man dann wieder warten kann :-)


LG Nicole

Beitrag von shiningstar87 02.03.11 - 08:17 Uhr

mich macht es bald verrückt - 15 Tage über wow .... das muss auch schlimm gewesen sein

Beitrag von majleen 02.03.11 - 08:16 Uhr

Doch, falsch positiv gibt es schon:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=3050414

Beitrag von shiningstar87 02.03.11 - 08:18 Uhr

ja aber in der frühen zeit - wenn mens noch nicht eingesetzt hat .... ich hatte stattdessen für mens weißen ausfluss

Beitrag von majleen 02.03.11 - 08:19 Uhr

Ja, aber wenn du nicht weisst, wann dein ES war, dann kann es bei dir genauso gewesen sein.#liebdrueck

Beitrag von shiningstar87 02.03.11 - 08:25 Uhr

hatte keine mens und glaube eher das sie komplett ausfällt - mein zyklus war noch nie sooooo lang und habe seit 19. ziehen im Bauch - wie wenn die regel gleich kommt

mittelschmerz hatte ich auch in dem monat - also muss ich auch danach nen eisprung gehabt haben (auch zervixschleim)

danach hatten wir ja ....

wenn es keine sw ist - vielleicht was anderes

Beitrag von majleen 02.03.11 - 08:29 Uhr

Mittelschmerz kann auch ohne ES auftreten. Wenn du keine Mens bekommst, dann bist du entweder schwanger, oder du hattest keinen ES, denn nach dem ES kommt immer die Mens, wenn es nicht geklappt hat.

Beitrag von shiningstar87 02.03.11 - 08:43 Uhr

das stimmt - naja mal schauen

und was ist dann mit dem einen positiv test ?

Beitrag von beylana 02.03.11 - 08:31 Uhr

Das stimmt leider,
habe letzten Zyklus auch die Erfahrung gemacht.

Hab an NMT positiv getestet, dann ist doch die Mens im Laufe des Tages eingetreten.
Hatte auch die ganze Woche total PMS, das testen hätte ich mir sparen können#heul

Beitrag von shiningstar87 02.03.11 - 08:41 Uhr

ja du arme -

bei mir versteh ich das ja leider nicht - keine spur

was meint ihr hat es doch geklappt?

als ich gut gelaunt den 2. gemacht hatte war ich voll enttäuscht