Oh man, ich dreh noch durch!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von septemberwurm 02.03.11 - 08:54 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Diese Hibbelei macht mich diesen Monat echt wahnsinnig.

War natürlich auch so dämlich und hab gestern NACHMITTAG mit nem 10er getestet der NATÜRLICH negativ war.#klatsch

ES wird auch relativ früh angezeigt. Könnte aber +/- 1 Tag passen, ZS+Mittelschmerz waren da.

Hat viell. noch jemand am 05.03. NMT und den totalen Hibbelwahnsinn?:-p

Was sagt ihr zu meinem ZB?
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/801610/571047

LG und ich würd mich über Antworten freuen!#blume

Beitrag von pati30 02.03.11 - 09:00 Uhr

Hallo :-)

Hab am 04.03. NMT und hab heut morgen getestet. Leider negativ :-(

Ich weiß nicht, ob ich meine Hoffnung schon aufgeben soll.

Hab seit ca. 2Wochen ziemliche Rückenschmerzen und ein zwicken im UL.
Kann ja leider alles heißen.

Wie geht es dir??

lg

Beitrag von 84sterchnchen84 02.03.11 - 09:04 Uhr

Ich schließe mich mal bei Euch an.
Ich habe auch soeben mit One Step negativ getestet.
Meine NMT ist frühestens morgen und spätestens Sonntag. Meistens habe ich aber einen 28 TZ. Dann wäre es bei mir auch der 4.3.
Dann hibbeln wir jetzt nun alle zusammen und #zitter und #schwitz zusammen ;-)

Beitrag von septemberwurm 02.03.11 - 09:06 Uhr

Man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben solange keine Mens in Sicht ist.
Mir fällt das aber genauso schwer.:-(

Den Test gestern hatte ich eigentlich für heute Morgen gekauft und konnte es natürlich nicht abwarten, dabei hätte eigentlich klar sein müssen das er negativ zeigt.

Hab auch Rückenschmerzen und nen Ziehen im UL auf der linken Seite.
Kann aber genauso PMS sein.
Meine Brüste sind auch empfindlich und tun etwas weh, in der ersten Schwangerschaft war es aber noch vor NMT so, das ich dachte sie "platzen" wenn ich sie anfasse. Ist jetzt nicht so...deswegen geh ich leider auch von Mensvorboten aus.#schmoll

Drücke dir auf jeden Fall noch die Daumen.#klee
Hast du nen ZB?

lg

Beitrag von pati30 02.03.11 - 09:10 Uhr

Ich habe leider kein ZB aber weiß wann ich meinen Eisprung hatte.

Ja das mit den Anzeichen ist so eine Sache.

Bei meiner ersten SS hab ich gar nichts gespürt.

Bei meiner zweiten SS hab ich erst später ein Ziehen im UL gespürt, dass rührt daher, dass ich die Mutterbänder dehnen und bei jeder SS wird es schlimmer......

Leider könne wir nur warten und HOFFEN #zitter

Ich drücke euch auch allen die Daumen - ganz feste :-)

lg pati

Beitrag von honeybunny71 02.03.11 - 09:02 Uhr

Habe am selben TAg den ES gehabt aber da meine 2zh immer 16 Tage ist, wird mein NMT der 06.03. sein....ich hibbel, aber mach mich nicht verrückt. es kommt wie es kommen soll....ich kanns nicht mehr änder...

Testen werde ich nicht vor So-Mo. macht für mich keinen Sinn, denn wenn ich jetzt negativ teste, denke ich jeden tag nochmal einen machen zu müssen der event. positiv ausfällt.....ich lass das lieber...


Was hast denn für ein Gefühl?

Beitrag von septemberwurm 02.03.11 - 09:10 Uhr

Diese blöde Testerei ist auch echt anstrengend. Ich denke jedes Mal "diesmal machste es nicht vor NMT" und kriegs dann aber doch nicht geregelt.

Denke die Mens wird wieder eintrudeln. Hab nen zwicken im UL auf der linken Seite und Rückenweh...is aber wahrscheinlich PMS.
Bei meiner 1. Schwangerschaft konnte ich meine Brüste vor NMT nicht anfassen weil ich Angst hatte sie könnten platzen. Ist jetzt nicht so. Tun nur etwas weh....rechne stark mit Mens.
Leider.:-(

Beitrag von bienchen189 02.03.11 - 09:08 Uhr

Ich hab am 6.3.NMT und bin auch ziemlich hibbelig. Aber ich hab mich jetzt gezwungen bis mindestens Sa zu warten mit nem Test!Da ist mein Mann morgens nicht da und ich brauch ihn nicht zu enttäuschen,wenns nicht geklappt hat. Wie lange übt ihr schon??
Dein ZB sieht ja noch richtig gut aus...schöööne Hochlage, ich PUSTE mal,damits so bleibt!
VIEL GLÜCK!! Vielleicht sagst mal Bescheid,wies dann ausgegangen is,mh??

Beitrag von 84sterchnchen84 02.03.11 - 09:10 Uhr

Ich bin jetzt im 4 ÜZ.
Und sollte es diesmal nicht klappen, dann werden wir es mit dem CBM probieren.
Und Ihr?

Beitrag von septemberwurm 02.03.11 - 09:15 Uhr

Bin wenn mans so will im 9 ÜZ, eigentlich will ich gar nicht immer hibbeln. machs dann trotzdem jedes Mal.
Denke ich werde noch ein paar ÜZ abwarten...

Beitrag von septemberwurm 02.03.11 - 09:13 Uhr

Wenn ich nur mal so diszipliniert bzgl testen sein könnte wie du!#rofl

Mein Mann wartet eigentlich nicht so sehr darauf wie ich, ist jetzt der 9. ÜZ seitdem wir darauf "hinarbeiten".

Mein ZB sieht gut aus ja, allerdings hab ich ständig schöne ZBs und dann wirds doch nichts.

Wünsche dir auch viel Glück.
Wenn ich mehr weiß werd ichs auf jeden Fall bekanntgeben.;-)

Beitrag von honeybunny71 02.03.11 - 14:04 Uhr

Also die ZB's interpretiere ich auch immer positiv bis die Mens kommt. Dann sag ich immer "hab ichs doch gewusst"

Wir sind im 17ÜZ und ich kann Euch sagen es wird nicht besser. Aber man steckt die Enttäuschung schneller weg.
irgendwann geb ich freiwillig auf ....

Bitte haltet mich doch aufm Laufenden wenn Ihr getestet habt und
natürlich auf ein positiven Test....Viel Glück Mädels#klee