Beide Krank, kaum geschlafen - der Tag kann ja heiter werden...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schokomuffin88 02.03.11 - 09:29 Uhr

Huhu....
Muss mal kurz mein #bla#bla los werden...

Alles fing heute Nacht um 24 Uhr an, der Kleine meldete sich mit komischen Geräuschen aus seinem Bett, mein Mann hat ihn dann geholt. Was war?

Er hat ganz viel Schleim im Hals gehabt, hat nur gehustet und gewürgt, oh man..
Weil er zu dem Hunger gehabt hat, hab ich ihn dann gestillt, keine 5 Minuten, er konnte nicht mehr und war eingeschlafen. Ich hab ihn dann auf meine Brust gelegt, da anders kein Schlafen möglich war bei ihm.

5 Minuten später kam der Große aus seinem Zimmer, hat kaum reden können und nur schlecht Luft bekommen. Die Ärztin meinte es sei ein leichter Pseudokrupp Anfall gewesen.
Zum Glück hab ich ihm Eis kaltes Wasser gegeben, das hat schlimmeres verhindert.

Da der Kleine so zu tun gehabt hat mit seinem Husten, hab ich dann das Fenster aufgemacht, so war es recht kühl und der Kleine konnte endlich mal länger als 10 Minuten schlafen.

Jetzt hab ich für beide Medikamente bekommen, beim Kleinen wird es wohl noch schlimmer werden da der erst brütet. Beim Großen kann nochmal ein Anfall kommen, da hab ich aber solch Notfall Zäpfchen bekommen.

Oh man, ich weiß jetzt schon nicht wie ich das alles schaffen soll, es ist das erste mal das ich mit zwei kranken Kindern alleine zu Hause bin, irgendwie stellt diese neue Situation eine kleine Herausforderung für mich da, vor allem weil ich kaum geschlafen habe.. Es waren nur 3 Stunden oder so...

Aber, irgendwie bekommt man schließlich alles gebacken, wächst man doch mit seinen Aufgaben....

LG Schokomuffin88

Beitrag von scura 02.03.11 - 09:34 Uhr

Legt Euch doch alle zusammen ins Bett. Musst ja nicht rumrödeln. Bücher lesen, Geschichten erzählen, Picknick im Bett und wenn ihr müde seit, schlaft ihr ein bißchen.

Gute Besserung!

Beitrag von kaiserlich 02.03.11 - 10:24 Uhr

Wir hatten heute auch so eine schreckliche Nacht.

Der Große kam um 1 mit Fieber rüber, die Mittlere war 8 mal wach weil sie keine Luft bekam oder so Husten musste und die Kleine wollte 5 mal zw. 1 Uhr und 6 uhr stillen und hat 2 mal wegen Durchfall die Windel vollgemacht.
Ich bin allerdings die ganze Zeit allein mit den Kindern, mein Mann kommt erst in ein paar Monaten wieder.
Du siehst...du bist nicht allein #blume
LG