Was könnte das sein?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von marewb 02.03.11 - 09:55 Uhr

Hallo zusammen,

ich weiß, dass ich zum Doc sollte (das mal vorweg).

Also, seit einiger Zeit hab ich einen juckenden, nässenden Bauchnabel. Er ist rot, es juckt ohne ende. Wenn er am heilen ist, ist der äußere Rand total verkrustet, juckt fürchterlich und nässt dann wieder ganz extrem.

Könnte das ein Pilz, ein Ekzem oder gar Neurodermitis sein?

Lg Maria

Beitrag von schnaki1 02.03.11 - 10:05 Uhr

Hallo,

hast du einen neuen Gürtel oder eine neue Hose, bei der der Konpf/Gürte genau dort anliegt?
Dann könnte es ein Ekzem sein, allergisch (evtl. auf nickel) bedingt.
Ich hatte das mal durch einen Gürtel, allerdings nicht genau am Nabel.
Typisches Ekzemzeichen: Juckreiz, Rötung, Nässen.
Falls du es warum auch immer nicht zum Arzt schaffst, kannst du es ja mal wenigstens mit der Apo versuchen, die können dir sicher eine Creme empfehlen;-)

LG,
Andrea

Beitrag von marewb 02.03.11 - 10:07 Uhr

Hallo Andrea,

danke für den Tipp, aber daran liegts nicht. Ich habe keine Gürtel.

Mir ist aufgefallen, dass das alles angefangen hat, als der Schimmel bei uns in der Wohnung aufgetaucht ist.
Ob es daran liegen könnte?

Beitrag von nan75 02.03.11 - 12:22 Uhr

Hallo,

ich hab das auch manchmal auch ohne schimmel in der Wohnung. Creme finde ich nicht so gut weil dein Nabel dann immer noch nass ist und nicht trocken wird. Besorge dir aus der Apo Calendula Tinktur entweder von Weleda oder DHU. Mach auf ein Glas Wasser 10 Tropfen Tinktur. Dann spülst du den Nabel damit aus (vielleicht kannst du dir noch eine Spritze besorgen ohne Nadel natürlich). Danach Fönst du den Nabel schön trocken. Und auch in Zukunft immer nach dem Duschen und Baden deinen Nabel trocken Fönen.
LG
Nan75