BIn ich narrisch oder was?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von twins 02.03.11 - 10:18 Uhr

Hi,
gestern war mal wieder Kindersport angesagt. Nachdem wir das einige Wochen ausfallen lassen mußten - hatten vorher immer Logopädie - war ich total überrascht, das die eine Faschingsparty gemacht haben und das mit mehren Turngruppen zusammen, über 2,5 Std.

Unsere Kids waren dann total traurig, das sie "unverkleidet" mitmachen sollten. Sie wollten dann nicht bleiben, etc.
Hab ihnen dann versprochen, das ich schnell nach Hause fahre und Kostüme hole. Einer anderen Mutter ging es ähnlich und da habe ich auch gefragt, ob ich eins mitbringen soll. Die war auch super erleichtert.

Also ab nach Hause ca. 5 km einfach...einpacken...zurück. Die Kids waren super glücklich aber mehrere Mütter im Hintergrund haben sich echt aufgeregt, das sie das ja niemals machen würden, da müssen die Kinder durch und wenn sie nicht wollen, muss man sie halt wieder nach Hause nehmen.#bla#aerger

Hallo!!!! Ist das wirklich soooo schlimm, die Kinder beim Spaß zu unterstützen? Ich brech mir doch keinen Zacken aus der Krone, oder?
Was hättest ihr denn so gemacht? Für mich ist so etwas eine Selbsverständlichkeit....#augen

Grüße
Lisa

Beitrag von happy_mama2009 02.03.11 - 10:27 Uhr

Hi,

da mein Mann das Auto immer zu Arbeit nimmt, muss ich laufen.
Und ja, ich wäre ebenso wie du , wieder zurück nach Hause gelaufen.

"Da müssen die Kids durch" , wenn sie etwas dafür können, weil sie vergessen haben es zu erähnen o.ä. , ok.

Aber wenn sie es nich wussten, ist es gemein, die Kinder nicht teilhaben zu lassen.

Ich finde du hast richtig reagiert. #pro

Beitrag von zahnweh 02.03.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

es kommt denke ich auf die Situation an.

Ihr wusstet nichts davon, deine Kinder waren traurig. Du hattest die Möglichkeit mal schnell nach Hause zu fahren. Finde ich in Ordnung.

Nicht gemacht hätte ich es wohl, wenn ich in deiner Situation keine Busverbindung gehabt hätte (es vom Weg ohne Auto nicht schaffen gewesen wäre) ... nach Möglichkeit hätte ich improvisiert, aber Kostüm ist halt toller :-)
die Kinder davon gewusst hätten und mir nichts gesagt hätten (na ja, je nach Alter des Kindes)
alltäglichen Dingen, bei denen es nicht zur Gewohnheit werden sollte. Aber so finde ich es sehr nett von dir. Es war ja keine Zumutung, sondern vom Weg/Zeit her umsetzbar!

Beitrag von acid-burnxx 02.03.11 - 11:34 Uhr

Ich hätts genau so gemacht!#pro