allein mit den Kindern..muss zum Zahnarzt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kaiserlich 02.03.11 - 10:19 Uhr

Hallo!

Mein Mann für einige Monate nicht hier, wir sind vor kurzem erst umgezogen und ich kenne noch niemanden.
Jetzt hab ich aber Zahnschmerzen, ein Weisheitszahn wächst und muss raus.
Allerdings hab ich keine Ahnung wie ich das machen soll, ich kann ja schlecht mit meiner 2 Jährigen und meinem Baby zum Zahnarzt gehen.
Eine Arzthelferin die meine Kinder dort betreuen kann, gibt es dort nicht.
Ausserdem wird das ja nicht nur 5 Minuten dauern.
Mir gehts gerade richtig schlecht, es läuft sowieso alles schlecht und jetzt auch noch das :-(

LG

Beitrag von flausch 02.03.11 - 10:58 Uhr

Ruf doch mal bei Deiner Krankenkasse an und schilder dort das "Problem".

Vielleicht gibt es die Möglichkeit einer Haushaltshilfe (eventl. kann das auch Dein Mann übernehmen).

Rausmachen wir der Zahnarzt den WEisheitszahn doch nicht sofort heute oder?

Beitrag von kaiserlich 02.03.11 - 11:01 Uhr

mein Mann kommt erst in einigen Monaten zurück.
Bei der SBK hab ich schon angerufen, die haben mir nicht geglaubt dass ich niemanden für die Kinder habe.
Ich habe sowieso noch keinen Termin beim ZA, aber der Zahn muss schon bald raus. Ich kenne das noch von den anderen 3 Weisheitszähnen. Es wird immer schlimmer.

LG

Beitrag von combu779 02.03.11 - 11:00 Uhr

Hallo,

Du Armes. Das ist natürlich eine verzwickte Situation. Wie weit wohnt denn Deine Familie entfernt? Kann da nicht vielleicht jemand vorbei kommen?? Zahnschmerzen sind ja ganz übel.

Oder frage Deinen Mann, ob er morgen einen Tag frei bekommen kann.

LG Kati

Beitrag von kaiserlich 02.03.11 - 11:03 Uhr

Mein Mann kommt erst in einigen Monaten zurück.
Meine Familie wohnt 600 km weg und ich glaube nicht das deshalb jemand herkommen würde.
Meine Mutter hat mal zu mir gesagt sie hilft mir nicht weil ich ja die Kinder wollte und sie nicht.

LG

Beitrag von boochan 02.03.11 - 11:11 Uhr

hab auch nicht soviel ahnung... abeer ruf doch mal bei dir im jugendamt oder bürgerbüro oder sowas an... normalerweise gibt es sowas wie notmütter, die dann kurzfristig die kinder betreuen können

sorry für rechtschreibung und klein schreibung stille grad und mein kleiner zappelt so rum ;-)

LG

boochan

Beitrag von chopsy 02.03.11 - 12:15 Uhr

sorry boochan, aber dazu fällt mir nichts ein :-[ Stillen sollte doch auch Nähe fürs Kind sein #schmoll

Beitrag von saya82 02.03.11 - 13:52 Uhr

sag das mal jemandem mit mehreren Kindern.

Sorry, ich stille jetzt seit 39 Monaten und mitlerweile sogar 2 Kinder, aber das was du schreibst kann ich absolut nicht verstehen.
Klar bekommt mein Kind Nähe und Liebe beim stillen, aber warum sollte man nicht mit einem dösenden Kind am Laptop sitzen oder den anderen Kindern etwas vorlesen usw ? Ich schmiere sogar mit stillendem Kind Brot oder putze einem anderen Kind die Zähne.
Hast du mal gesehen wie es bei den Naturvölkern läuft oder bei Tieren ?

Beitrag von boochan 02.03.11 - 14:12 Uhr

oh mann... wird man hier wirklich ungefragt belehrt???

Das geht dich doch gar nix an, was ich während des Stillens mache...
#augen

Der der unfehlbar ist, werfe den ersten Stein, huh??

Und wieviel Nähe mein Sohn bekommt kannst du jetzt beurteilen...#klatsch (<-- den Urbini find ich super!!! passt zu allem)
*nerv*

Beitrag von minikruemelchen25 02.03.11 - 11:31 Uhr

Hallo,

ich würds auch mit so einem Mütternotdienst versuchen. Oder hast du nette Nachbarn, die vielleicht kurz nach den Kleinen sehen könnten? Wahrscheinlich nicht...auf die Idee wärst du ja sicher selbst schon gekommen #klatsch

Ich drück dir die Daumen, dass du es irgendwie hinbekommst und dann gut überstehst :-)

LG
Kathy

Beitrag von chopsy 02.03.11 - 12:08 Uhr

bei uns gibt es für solche Fälle Wellcome, kennst du das?

guck mal hier http://www.wellcome-online.de/cgi-bin/adframe/index.html

Die können dir sicher helfen, genau für solche Fälle sind die Frauen da :-)

Gute Besserung!

Vg Chopsy