schock hcg wert bei nur 130

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von goldfee001 02.03.11 - 10:31 Uhr

hallo nochmal !
hatte gestern schon mal geschrieben !

nun hab ich gestern abend beim arzt angerufen wegen den blutwerten :-(
mein hcg wert liegt nur bei 130 , er sagte es sei unter der norm. bereich :-(

er meinte wir müssen halt warten bis dienstag wenn ich den nächsten ultraschall bekomme , denn mein es könnte sich ja verschoben haben und vllt sei ja alles inordung .....!

hatte meine tage am 21.01 , das heißt mein es hätte sich ca. um 14 verschoben #schock geht das denn ?

ich mach mir riesen sorgen da ich ja 2003 eine eileiterschwangerschaft hatte ...#heul

wie waren eure werte ?
wäre heute in der ca. 6woche

vlg jenny

Beitrag von minuuh 02.03.11 - 10:36 Uhr

Hi,

das klingt erst einmal sehr niedrig. Ich hatte solche Werte in der 6. SSW auch (einmal 70 und einmal 140) und beide Male leider eine FG ca. eine Woche später.

Aber in meinem Club war eine mit so niedrigem Anfangswert und: sie ist noch dabei und glücklich mit uns allen im 8. Monat!!!


Warte den nächsten Termin ab. Mehr kannst Du nicht machen.

Ich drücke Dir sooooo feste die Daumen!#klee#klee#klee

LG
Minuuh

Beitrag von schwino2802 02.03.11 - 10:37 Uhr

Also ich würde dir raten das Du erst mal abwartest ( leicht gesagt als getan ) und wenn Du am Dienstag zum Fa gehst siehst du es ja ob es dem Krümel gut geht.

Ich finde es schlimm wenn man sich vorher verrückt macht. Mein Fa hatte mir damals auch gesagt das es so aussieht als ob ich eine ELSS hätte , und wollte mich schon ins KH schicken . Habe aber noch eine Woche Gewartet und sie da das würmchen hat den weg gefunden .

Lass den Kopf nicht hängen ( Trink einen od zwei Kaffee )

LG Melly 27 ssw

Beitrag von goldfee001 02.03.11 - 10:40 Uhr

danke für euren mut , aber ich bin leider gottes kein geduldiger mensch #schmoll das alles macht mich verrückt !
auch wenns mir nicht passt ich muss warten bin dienstag #zitter
ich danke euch für euren zuspruch #liebdrueck

Beitrag von hanni2007 02.03.11 - 10:42 Uhr

Hallo

Allso meiner lag einen Tag NMT bei 37 und 4 Tage später bei 270.
Und nun bin ich im 7.Monat.

Und das ist niedrig.
Aber alles ist gut


Lg.Miri

Beitrag von mien 02.03.11 - 10:55 Uhr

Huhu!
Ich möchte Dich mal etwas aufmuntern.
Auch ich bin mit einem sehr niedrigen HCG wert in die ss gestolpert.
Bei 4+0 =9,8
4+2=84
5+3= 126
6+2= 312
Nun bin ich mitlerweile mitte der 38.ssw und habe noch ganze 18 Tage bis zum ET.

Also drücke ich dir ganz fest die Daumen.

Lg Mien ET-18#winke

Beitrag von goldfee001 02.03.11 - 10:59 Uhr

das ist echt super herzlichen glückwunsch und viel glück bei der geburt und alles liebe :-)

Beitrag von .-.-.- 02.03.11 - 11:14 Uhr

Mein erster HCG Wert, 16 Tage nach Eisprung lag bei 24, 2 Tage später bei 56 und der Gyn und ich haben nen Freudentanz aufgeführt. EIn Wert allein ist noch nicht aussagekräftig genug.

Inzwischen bin ich in der 28., morgen 29. Woche und alles ist gut. Hatte auch mehrere FGs, davon eine ELSS. Es hilft leider nur DAumen drücken und abwarten!! Mein Gyn sagte immer: solange nichts blutet, ist das erstmal gut!