Hab mal eine Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnasi1987 02.03.11 - 10:45 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich habe gerade meinen ersten einigermaßen auswertbaren Zykluskalender vor mir, und Urbia hat mir auch die Balken eingetragen. Ich verstehe jetzt nur nicht warum der ES, wenn es denn einer war so spät erst kam und warum meine Regel so spät eingetragen wurde? Habe immer einen Zyklus von 26 bis 28 Tagen.

Wäre nett wenn mir jemand antworten könnte, bin grad echt durcheinander.

LG schnasi

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/914375/572279

Beitrag von sabrinchen1987 02.03.11 - 10:47 Uhr

Weil in der regel 14-tage nach dem Es die Periode einstezt deshalb haben sie es so spät eingetragen wenn du nschzählst kommst du auf 14 oder

Beitrag von anne87g 02.03.11 - 10:50 Uhr

#winke

Ich denke, der von Urbia eingetragene Es stimmt nicht. Ich denke, das dein ES an ZT 12 war.

Beitrag von schnasi1987 02.03.11 - 10:51 Uhr

Ja das denke ich auch, wie kommt das ist das öfters mal falsch eingetragen? Das ist echt verwirrend, finde ich.

LG

Beitrag von anne87g 02.03.11 - 10:55 Uhr

Ich denke, die Ursache werden deine unregelmäßigen Messzeiten sein. Versuche dich auf eine feste Zeit morgens festzulegen. Wie misst du deine Tempi?

Beitrag von schnasi1987 02.03.11 - 11:06 Uhr

Naja, aber so eine halbe Stunde sollte doch nicht so schlimm sein? Einmal war die Spanne etwas größer. Ich messe vaginal. Ich sollte eigentlich Im Po messen, aber das tut irgendwie weh, gerade wenn man gerade erst munter geworden ist. :-) Wie misst du?

Beitrag von anne87g 02.03.11 - 11:09 Uhr

vaginal geht auch. aber wie du siehst kann eine halbe stunde da doch viel ausmachen...

Beitrag von nicikiki 02.03.11 - 10:50 Uhr

Hallöchen,

deine Balken sind tatsächlich ein klein wenig verrutscht aber das kommt daher weil urbia ein Rechensystem ist. Das ist ja nicht in dir drin ich denke dein ES war zwischen ZT 12 und ZT 14.

Es ist also alles ok. Bei mir verrutschen die Balken auch oft, weil ich einen sehr langsamen Temeraturanstieg hab.

Ganz ruhig bleiben.#winke

Beitrag von schnasi1987 02.03.11 - 10:53 Uhr

Vielen dank. Gut zu wissen das alles danach aussieht das ich doch mal einen ES hatte ;-)

LG

Beitrag von babsi.1255 02.03.11 - 10:54 Uhr

JA mir kommt es auch etwas komisch vor, ich glaube du hattest in an zt 13 und es+8 (aber das kann auch falsch sein und urbia hat recht) aber die bienchen sitzen dann nicht ganz perfekt, oder hast du ein paar nicht eingetragen?

Beitrag von schnasi1987 02.03.11 - 11:03 Uhr

Ne das sind diesmal tatsächlich alle Bienchen#hicks

Wir haben arbeitstechnisch so viel zutun das wir gar keine Zeit hatten diesen Monat, aber ich hoffe das gibt sich wieder. Schade, gerade jetzt wo anscheinend ein ES war:-(

LG

Beitrag von babsi.1255 02.03.11 - 11:12 Uhr

ach mach dir nichts draus, viell. ist ja ein kampbienchen dabei ;) wollt dir jetzt wircklich nicht alle hoffnung nehmen!

Und das versteh ich, wir sind selbstständig und da hat man auch oft mal keine lust weil so viel stress ist ;) aber wirst sehen wenn nicht diesen monat dann kommt ja gleich wieder ein neuer zyklus ;)

ich drück dir fest dir daumen #liebdrueck