Geschrei im Kinderwagen...Hilfe!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tin.rettig 02.03.11 - 11:22 Uhr

:-(Hallo!
Kennt das jemand von Euch? Mein Kleiner Mann 17 Wochen alt mag nicht mehr in den Kinderwagen. Wenn ich ihn rein lege schreit er. Nach etwa 10 Minuten beruhigt er sich, manchmal schläft er auch ein. Wenn er dann aber wach wird ( meist nach 20-30 Minuten ) schreit er wieder wie am Spieß. Meine Nachbarn schaun mich schon ganz komisch an. Woran kann es liegen das er nur schreit? Manchmal habe ich das Gefühl ihm ist zu langweilig und er mag einfach nicht liegen. Ich habe schon eine Kinderwagenkette mit lustigen Figuren gekauft, die schaut er sich aber nur kurz an. Ich traue mich schon kaum noch raus. Würde ja auch den Manduka nehmen, aber bei diesen Temperaturen weiß ich nie was ich ihn anziehen soll und unter meiner Schwangerschaftsjcke oder einer Jacke meines Mannes passt er mit der Manduca nicht.
Ich sehe aber auch nicht ein den ganzen Tag in der Wohnung zu bleiben. Frische Luft ist doch gesund, aber durch das Gebrülle im Moment nicht sehr entspannend. Für jeden Tip wäre ich sehr dankbar.
Hunger und volle Windeln sind auszuschließen;-)

Liebe Grüße Tine und Philipp

Beitrag von sunshine1176 02.03.11 - 11:26 Uhr

Gibt es vielleicht die Möglichkeit ihn zwischendurch auf den Bauch zu legen? Manche Wagen haben doch so eine Art Fenster, dass sie dann raussehen können. Vielleicht ist ihm echt langweilig, weil er nichts sehen kann.

Ansonsten würde sich wohl eine neue Jacke für die Manduca lohnen!

Beitrag von incredible-baby1979 02.03.11 - 11:27 Uhr

Hallo,

vielleicht möchte er was sehen? Klapp doch einfach das Verdeck zurück oder leg ihn auf den Bauch, wenn er das toleriert.

Ansonsten doch die Manduca, du musst ja den RV nicht ganz zumachen.

LG,
incredible mit Julian (23 Monate), der gerade Siesta macht

Beitrag von muttitheresa 02.03.11 - 11:29 Uhr

genau um diese zeit hatten wir das auch!!! aber das hört genauso schnell wieder auf wie es gekommen ist. die kleinen haben solche phasen. immer mal wieder zwischendurch mag unsere maus auch nicht in den kinderwagen. das geht dann mal ne woche so und dann ist wieder gut!!! also mach dir keine sorgen! wenn ich nicht dringend irgendwo hin musste, habe ich nachgegeben und sie nicht dazu gezwungen! bin dann einfach wieder rein gegangen und habs am nächsten tag wieder probiert!

Beitrag von wollzopf 02.03.11 - 11:48 Uhr

Hallo!

Bei mir geht es schon seit einem Monat so. Nur Stress und echt keine Lust mehr spazieren zu gehen.

Also: Bondolino her und tragen - das ist unsere einzige Lösung!

Du musst es positiv sehen: Dein Kind ist einfach sehr neugierig und der Kiwa ist einfach nur langweilig - egal ob das Verdeck unten ist.

Ich warte sehnsüchtig darauf, dass meine Kleine sitzen kann und dann ab in den Sportwagen :-p

Mandy #verliebt und Leonie (4Monate)

Beitrag von thalia.81 02.03.11 - 12:27 Uhr

So eine Phase hatten wir auch mal. Bzw. dauert sie abgeschwächt noch an.

Ist deinem Kind evtl zu warm? Steckt er in einem dicken Fußsack? Ohne den ging es bei uns schon mal besser. Außerdem habe ich ein Mobile gekauft, dass Paul anfassen kann und in die andere Hand gibt es nen Beißring zum Festhalten ;-)

Allerdings muss ich mich trotzdem manchmal ganz schnell auf den Heimweg machen, wenn er wach ist und nichts mehr hilft (Spielzeug, erhöhte Lage, Verdeck leicht offen...)

Beitrag von unikat2208 02.03.11 - 13:13 Uhr

hatte ich mit meinem kurzen auch..
er wollte einfach nur gucken..als das verdeck unten war,war er das liebste kind..;)

Beitrag von elfine 02.03.11 - 13:15 Uhr

Hallo,

vielleicht fühlt er sich zu eingeengt, weil er nicht richtig strampeln kann. Möglicherweise geht`s ihm nur mit einem Zudeck oder mit Decken besser?

Lg
Elfine

Beitrag von zimtmaedchen030 02.03.11 - 16:44 Uhr

Hallo Tine,

hier läuft es ähnlich. Maximal eine halbe Stunde wird geschlafen und dann gleich gemeckert. Mit Gebrüll. Ich habe schon Bammel, wenn ich das Haus verlasse. Aber jeden Tag müssen wir einfach für eine Stunde spazieren gehen. Ich werde es auch bald mit Manduca probieren und hoffen, dass sie dort mehr als eine halbe Stunde aushält, bzw. dann nicht lautstark protestiert.

Beitrag von monab1978 02.03.11 - 17:21 Uhr

Hi,

ich hoffe du bist nicht so eine, die ihr kind im KIWA brüllen lässt und nicht drauf kommt das Kind einfach herauszunehmen. Da würd ich als deine nachbarin auch ganz doof schauen.

Wenn dein Kind im KIWA nicht liegen will musst du es tragen. Klar, ein KIWA kann ne Erleichterung sein, aber wenns nicht klappt, dann klappts eben nicht. Kauf dir ne gute Trage, dann wirst du dich sogar bald freierr fühlen als mit sperrigem Wagen.

Mona