Tipps gegen Durchfall und Erbrechen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicole21oal 02.03.11 - 11:27 Uhr

Hallo ihr Lieben diesmal brauch ich mal ein paar Tipps:

Meine Schwägerin ist auch schwanger und hängt seid gestern Nachmittag nur über der Schüssel, ihr kleiner Sohn und ihr Mann auch. Also denke ich das es ein Virusinfekt ist. Mir geht es seid heute morgen auch nicht gut. Habe bis jetzt nur Durchfall aber meine Kleine hat eben erbrochen. Ich hoffe wir haben uns nicht angesteckt. Meine Schwägerin ist seid heute morgen im Krankenhaus und liegt am Tropf, auch weil sie zu wenig Fruchtwasser hat, wohl weil sie sich zu oft übergeben hat. Jetzt habe ich Angst das mir das gleiche passiert.
Habt ihr Tipps was hilft gegen Durchfall und Erbrechen??

LG nicole

Beitrag von alisia0711 02.03.11 - 11:35 Uhr

Mir gehts genauso..das ist ein Magen Darm Virus.
Bist du auch ss??
Normalerweise geht sowas schnell weg und du musst dir keine Sorgen machen. Gegen Durchfall gibts schon was aber bei einer Magen Darm Grippe hilft da nicht viel. Einfach abwarten und danach gehts dir wieder gut als ob nichts war.

Ich bin in der 10 SSW und habe die Grippe auch, mache mir Sorgen weil ich nicht weiss ob es schlecht fuer das Baby ist.
Wie weit ist deine Schwaegerin??



MFG

Beitrag von nicole21oal 02.03.11 - 11:36 Uhr

Ich bin in der 11 SSW und meine Schwägerin ist in der 9 SSW.
Sie muss jetzt erstmal 6 Tage im Krankenhaus bleiben zur Beobachtung.
Hoffe nur das es bei uns nicht noch schlimmer wird. :(

Beitrag von alisia0711 02.03.11 - 11:43 Uhr

Oh#zitter

ich glaube ich ruf mal meine Aerztin an.


Ich wuensche die eine gute Besserung und versuch viel zu trinken!