Brauche mal eure Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hellonetti 02.03.11 - 11:32 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bin jetzt in der 11 woche und habe schon eine Fehlgeburt hinter mir in der 11 woche, diese woche ist so schlimm für mich weil ich Angst habe das wieder was sein könnte.

Jetzt aber mal meine fragen, ich hatte bis samstag immer ziehen und jetzt ist es weg und jetzt weiß ich nicht ob das normal sein kann das es mal nicht zieht oder nicht, am freitag habe ich wieder einen termin und habe echt bammel kann das jemand verstehen. Jetzt bin ich auch nicht die dünnste so das man ja auch noch nichts sehen kann. Habe gelesen das sich die brustwarzen verändern und dunkler werden ist das bei jedem so oder kann es auch sein das das später kommt?

Ich wär für jede Antwort sehr dankbar.

Gruß Jeannette

Beitrag von itchy2904 02.03.11 - 11:37 Uhr

nana ich kann gut verstehn das du vor dieser woche besonders angst hast, aber denk positiv :-)
mach dir nicht solche riesen sorgen um dein krümel, dem gehts sicher gut.
und das ziehn ist auch normal, das sind ja die mutterbänder die sich dehnen.
und glaub nicht immer alles was du liest, bzw. jede schwangerschaft ist ja anders, da kann ein faktor wie das mit den brustw. schneller kommen oder halt später.

ich wünsch dir eine schöne kugelzeit #sonne

lg itchy + #ei 20+0

Beitrag von annyx2011 02.03.11 - 11:37 Uhr

liebe jeanette,

war heute bei 10+6 beim arzt und es ist alles gut, obwohl ich keinerlei ss-beschwerden mehr hatte. meine brüste sind kleiner geworden, das ziehen ist weg. hab mir auch so gedanken gemacht und heute habe ich wieder 3 wunderbare bilder bekommen, und die zwillinge waren ganz schön aktiv im bauch! also keine angst, es ist alles gut, auch wenn man nix merkt! liebe grüße

Beitrag von amelie74 02.03.11 - 11:38 Uhr

Hallo Jeanette,

ich hatte auch in der 10. SSw eine Fg. Bei meiner 2. SS hatte ich die selben Ängste. Das ist völlig normal. Aber Du wirst sehen, alles wird gut. Eine neue Studie besagt, dass nach einer FG die folgende SS gut verläuft - entgegen mancher Meinungen.

Die Verdunkelung der Brustwarzen ist bei jedem verschieden.

Jetzt bin ich zum dritten Mal ss und mache mir um FG gar keine Sorgen mehr.

Du merkst nicht immer ein Ziehen, Zwicken etc. und trotzdem ist alles gut.

Viel Glück!

Beitrag von lilli.amy 02.03.11 - 11:39 Uhr

Hallo Jeanette,

ich finde, dass das Ziehen im Unterleib nach einem sehr guten Zeichen klingt. Und was das Verfärben der Brustwarzen angeht: das scheint von Fall zu Fall unterschiedlich zu sein, in meiner ersten SS hatte ich das nicht, jetzt schon. Wenn die FG nicht durch eine medizinische Ursache bedingt war, steht die Statistik doch diesmal voll auf Deiner Seite!

Ich drücke Dir die Daumen für übermorgen - das wird schon.

Liebe Grüsse, Lill

Beitrag von wonny 02.03.11 - 11:39 Uhr

Hoffe ich kann dich etwas beruhigen!!
Also bei mir kommt und geht das Ziehen auch wie es will!Morgen bin ich schon 14.Woche und das wechselt immer noch.

Mit den Brustwarzen kenn ich jetzt beides!!!
Bei meinem Sohn war da nichts los,hatte nicht mal das Gefühl der Busen wären gewachsen, oder so.
In dieser Schwangerschaft fällt mir das dafür umso mehr auf!!Sind jetzt schon dunkler und super empfindlich!

Drück dir die Daumen, daß diese Woche ganz schnell rum geht, daß du nicht mehr so eine Angst haben mußt!#liebdrueck

Beitrag von alisia0711 02.03.11 - 11:41 Uhr

Mach dir nicht so viel Gedanken, alles wird gut.
Ich bin in der 10 SSW und das Ziehen hat auch nachgelassen. Meine Brustwarzen haben sich jetzt zum ersten Mal veraendert, nicht die Farbe aber die Groesse ( ist meine 3 Schwangerschaft). In der ersten Zwei war aber auch kein Ziehen da.
Aber diesmal habe ich alle Anzeichen die man haben kann...von A bis Z#schmoll

Freu dich aud den Freitag und sei lieber entspannt und geniess die Sonne.
Klar verstehe ich auch deine Angst, mir wuerde es bestimmt genauso gehen aber fuehl dich gedrueckt#liebdrueck

glg

Beitrag von hellonetti 02.03.11 - 11:47 Uhr

Hallo

danke für die lieben worte es nimmt mir ein wenig die angst. Ich denke wenn da nichts mehr wär hätte ich auch kein brechen morgens mehr und meine brüste tun ja auch weh wenn ich gegen komme. Aber ihr habt mir mut gemacht danke.

Lieben gruß Jeannette

Beitrag von alisia0711 02.03.11 - 11:59 Uhr

Ausserdem heisst es ja..Uebelkeit und Erbrechen deuten auf eine stabile Schwangerschaft!!!!#herzlich