Ausfluss in 17. ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julenms 02.03.11 - 11:46 Uhr

Hallo


ich hab seid einigen wochen schon totalen ausfluss,
mein FA hatte das beim letzten Termin auch schon gesehen hatte aber nix gesagt.
Nun frag ich mich ist das normal das ich totalen ausfluss habe in der 17+5 ssw habe #zitter.

Weil hab irgendwie angst das ich mein Würmchen verliere :-(

würd mich auf Antwort freuen.

Beitrag von die_schwangere 02.03.11 - 11:48 Uhr

ist bei jedem anders
die einen haben viel die anderen wenig

hatte letztens auch so viel ausfluß
hab mir nix bei gedacht
und dann wars n pilz

Beitrag von kuschelmama22 02.03.11 - 11:49 Uhr

Hallo,
Vermehrter Ausfluss in der Schwangerschaft ist ganz normal,solange er nicht riecht.

Bei mir geht ohne Slipeinlage gar nichts mehr.

Lg Jessy+#baby 18.SSW

Beitrag von itchy2904 02.03.11 - 11:52 Uhr

also mehr ausfluss in der ss ist normal, aber wenn du dich so unsicher fühlst lass ein abstrich machen. :-)
ich lass das jedes mal beim termin machen, weil ich hatte auch schonmal eine infektion.
normal wäre die nicht zu behandeln gewesen, aber in der ss könnte sie schädlich für den wurm sein und dann hab ich für 6 tage zäpfchen bekomm, alles halb so wild ;-)

lg itchy + #ei 20+0

Beitrag von lucky7even 02.03.11 - 12:13 Uhr

das ist normal, hab ich meinen fa auch gefragt weil ich sonst eher staubtrocken bin, hba noch nie im leben ne slipeinlage gebraucht und bin nun etwas genervt aber es geht auch wieder weg, jetzt in der 18ssw ist es fast wieder alles weg, aber in der 16 und 17 woche hatte ich ganz viel, das sind wohl mit die hormone.

Beitrag von littlehands 02.03.11 - 12:43 Uhr

Also ich bin zum 3. mal #schwanger und habe jedes Mal sehr starken Ausfluß.Es nervt zwar,war aber nie weiter schlimm.Vor ein paar Wochen wurde er allerdings klumpig.Da habe ich dann meinen Arzt gefragt,ob das normal sei.Er meinte zwar,alles noch OK,solllte aber vorsichtshalber eine Woche lang Milchsäure-Zäpfchen nehmen.Seitdem sind die Klumpen auch weg.Trotzdem läuft´s den ganzen Tag.Wenn Farbe und Geruch normal sind,ist alles i.O.Wenn Du Dir trotzdem Sorgen machst,solltest Du doch lieber Deinen Arzt fragen.
LG littlehands

Beitrag von julenms 03.03.11 - 10:49 Uhr

Danke für eure Hilfe.

Hab beim FA nun angerufen und ich soll nun morgen hin kommen und denn werd er ein abstrich machen.

Hoffe das es nix schlimmes ist...
Da ich mir doch irgendwie sorgen mache.