anruf vom fa hcg

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steinchen1980 02.03.11 - 12:37 Uhr

hallo

wwie schon berichtet hatte ich am mon pos getestet,gestern blutabnahme.
nun hab ich das ergebniss 169 und heute bin ich es+18, ich weiß nicht was ich davon halten soll bin mit den nerven fertig , er meinte ich soll am montag ins kh wegen fruchthölle schauen wenn sie noch nichts sehen sollen sie mich behalten dann ist es eine elss.

was meint ihr meine temp ist in den letzen 2 tage auch gestiegen

lg steffi

Beitrag von 20carinchen04 02.03.11 - 12:47 Uhr

Hallo

Ich hab letzte Woche Dienstagmittag (NMT) und auch die Tage davor positiv getestet...

Bekam donnerstagmorgens starke Unterleibsschmerzen und dann auch leichte Blutungen. Beim Doc wurde HCG abgenommen, aber die Werte wurden nicht genannt.#schmoll Er meinte nur, dass es "mikrig" war. Was auch immer das heißen mag... Heute musste ich wieder zum BT und erfahre heute Abend die Werte. Blutungen hatte ich weniger als bei der Mens... #klatsch

Ich finde den Wert nicht besonders niedrig.#kratz

Wieso meinte dein FA denn das?
Hat er auch nen US gemacht und man sah nichts? Wie weit bist du denn nun? (SSW?)

LG
Carina

Beitrag von steinchen1980 02.03.11 - 12:51 Uhr

beim ultraschall sah er nichts, 4+3 wäre ich heute hab gerade nochmal ein test aber der gleiche und die linie war etwas stärker, vll mach ich mir zu sehr ein kopf drüber

Beitrag von 20carinchen04 02.03.11 - 13:23 Uhr

Ich war bei 4+1 und der FA sah auch nichts...

Wir gehen aber von einem Abort aus, da Blutungen vorhanden waren. Solange du das nichts hast, ist noch alles drin..

Und im US muss man bei 4+3 auch noch nichts sehen! Mach dir keinen Kopf!#liebdrueck

Beitrag von jmukmuk 02.03.11 - 13:54 Uhr

immer diese voreiligen Ärzte, wenn du keine Blutungen hast, dann ist doch alles gut. Ich würde eh mit dem ersten US bis min. zur 7. SSW warten.
Drück dir die Daumen

Beitrag von ceres86 02.03.11 - 12:53 Uhr

Der FA hat da schon recht dich untersuchen zu lassen. Der hcg-Wert im Blut sollte schon bei gut über 400 liegen und eine ELSS ist schließlich gefährlich, also muss man das beobachten.
ABER es gab auch schon Mädels bei denen das hcg einfach mal komisch gestiegen ist. Du brauchst dich ja im ES auch nur einen Tag irren, oder die Einnistung war später und schon könnte der hcg "zu tief" sein und trotzdem ist alles ok. Warte ab bis zum US, noch ist Hoffnung, dass doch alles gut ist!

Viel Glück#klee#klee#klee

Beitrag von nicikiki 02.03.11 - 13:48 Uhr

huhu,

sag mal kannst du dir 100% sicher sein dass du ES+18 bist. Denn ein Blut-hcg-wert von 156-433 ist an ZT 16 normal, wenn also gestern Blut abgenommen wurde und du eigentlich erst es+17 bist ist noch alles im Lot. Vielleicht hattest du eine späte einnistung.

Ganz viel Glück und Ko#kleepf hoch. positiv denken!

Beitrag von nicikiki 02.03.11 - 13:51 Uhr

hab mir auch grad nochmal dein ZB angeschaut. Ich denke wirklich dein ES war erst am ZT15 und damit warst du Dienstag bei ES+16.

Beitrag von steinchen1980 02.03.11 - 14:30 Uhr

dann denkst du es noch im norm ist ich hoffe so hab auch schon in einer hcg tabelle geschaut da istes für es+15-16 im norm,ich kann nicht genau sagen wann er war hatte leider keine ovus mehr gehabt wußte nicht einmal dasich den es schon hatte da die temp nicht richtig hoch ging