Rezept für eine saftige Füllung vom Apfelstrudel

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sandy5681 02.03.11 - 12:38 Uhr

Huhu,

hat jemand vielleicht ein lecker Rezpet für eine Füllung vom Apfelstrudel.
Ich würde ihn gerne mal selber machen.

Und was für Äpfel sind dafür am besten geiegnet.

Bin also über Tips und Rezpte dankbar.

Lg Sandy #winke

Beitrag von anne53 02.03.11 - 13:02 Uhr

Hallo,

ja, ich:
Am besten sind Boskop-Äpfel, wenn du welche bekommst ansonsten einen säuerlichen mürben Apfel nehmen.

1 kg. geschälte, blättrig geschnittene Äpfel,
4 EL Semmelbrösel (für die Bindung)
1 Zitrone,
150g Zucker,
1 TL Zimt,
100g Rosinen,
50g Mandeln.


Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von haarerauf 02.03.11 - 13:51 Uhr

Wie Anne schon schrieb Boskop und als Tipp, leg die Rosinen vorher noch in Apfelsaft ein.

Eine kleine handvoll gehackte Haselnüsse untermischen ist auch sehr lecker.

Haarerauf