Hitzeschutz für Glätteisen, Produktfrage, evtl. Friseurinnen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von rmwib 02.03.11 - 12:46 Uhr

HUHU zusammen #winke

vielleicht weiß von euch einer Bescheid. Oder hat Erfahrungen mit dem Produkt...

Situation ist die folgende:
Schulterlange blonde Haare mit Naturwelle.
Ich nutze für meine Haare zu Hause normalerweise die selben Produkte wie der Friseur meines Vertrauens sie nimmt.
(Shampoo, Pflege & Leave-in Produkte wie Spray, Moisture Serum etc. von Tigi S-Factor, ghd IV Styler und abwechselnd das Hitzeschutzspray von S-Factor oder den Thermal Protector von ghd, also eher kein Drogeriezeug.)

Nun hab ich neulich bei Rossmann oder dm von Schwarzkopf aus dieser got2be Serie "Schutzengel" entdeckt, 220° Hitzeschutz und Gloss Finish. Natürlich GÜNSTIG für 3 Euro oder so die Flasche. Und hab es gekauft.
Nun steht es hier und ich trau mich nicht, mir das in die Haare zu knallen #rofl

Hat das schon mal einer von euch probiert? Funktioniert das genauso gut wie z.B. der Thermal Protector von ghd? Hat vielleicht jemand den direkten Vergleich zwischen Tigi/ghd und anderen Produkten aus dem Segment mit Drogeriesprühschutz?

Ich muss dazu sagen, dass ich von Natur sehr dünne, trockene Haare habe, die in ihrer Struktur dazu neigen, struppig und aufgebauscht auszusehen und dazu neigen auch leicht splissig & brüchig zu werden.
Sie sind aktuell in SEHR gesundem, gepflegtem Zustand (alle 4-6 Wochen Spitzen schneiden, nur minimal Farbe #bla ...) und ich hab, eben weil das auch nicht immer so war, große Angst, dass der "Urzustand" wieder eintritt? #kratz

Also, kann das Schutzengel Spray von Schwarzkopf was? Wer weiß Bescheid ;-)

Danke für eure Meinungen #winke

Beitrag von happyvika 02.03.11 - 13:23 Uhr

Ich würde an deiner Stelle dabei bleiben. Wenn deine Haare wirklich so empfindlich sind, dann würde ich nicht rumprobieren. Wre ja zu doof, wenn es schief läuft!

Beitrag von shampoo 02.03.11 - 20:54 Uhr

drogerieprodukte erfüllen langfristig gesehen nicht die kriterien, die ein friseurprodukt erfüllt.
du kannst ein paar mal ein drogerieprodukt verwenden und es klasse finden. wie sich das später an deinem haar bemerkbar macht, wirst du dann sehen können im vergleich zu vorher, wenn einge zeit vergangen ist.
dies gilt für alle drogerieprodukte.

es hat definitiv seine gründe, warum friseurprodukte teurer sind, als kaufhausprodukte.

baumwolle ist auch nicht gleich baumwolle, obwohl 100% drauf steht! ;-)

wenn sich diese erkenntnis doch nur endlich mal in den köpfen der kunden festsetzen würde.
bevor viel geld für drogeriezeugs rausgeschmissen wird, das nie wirkt und hilft, doch lieber gleich mal beraten lassen und mit sparsamen und qualitativ hochwertigen friseurprodukten das haar bearbeiten.

ich nehme in meinem geschäft auch keine drogerieartikel. klar würden sie mich weniger im einkauf kosten, aber ich habe einfach keine lust auf minderwertige produkte bei meiner arbeit am haar.

Beitrag von rmwib 02.03.11 - 20:58 Uhr

Danke. Sehr hilfreich.
Dann wohl weiter Tigi & ghd für mich #pro

Beitrag von shampoo 02.03.11 - 21:03 Uhr

:-) gern geschehen !
wie schön wäre es, wenn ich mehrere menschen damit erreichen könnte.
es gibt auch friseure die nicht verkaufen, des verkaufens wegen, sondern um das haar so gut es eben geht gepflegt zu halten.

Beitrag von adri12 03.03.11 - 09:20 Uhr

#pro

Beitrag von tykat 02.03.11 - 23:05 Uhr

Hallo,

bleib bei GHD und Tigi!#pro

Ich habe auch schon ein paar Mal den Versuch gewagt Geld zu sparen, und mir billige Produkte gekauft.
Und diese ganze Got 2 be Serie habe ich auch im Schrank stehen.Von vorne bis hinten Schrott!

Jetzt hast Du`s ja schon gekauft, kannst es ja mal testen.:-pUnd wenn Deine Haare davon nicht so fettig und matschig werden wie meine (wir haben von Deiner Beschreibung her recht ähnliche Haare), dann kannst Du es ja ab und an benutzen, wenn Du nix vor hast, wo die Haare gut liegen müssen.:-D(Ich brauche meine billig-Serien auch immer an Sonntagen auf ;-))

Insgesamt habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass man bei diesen billig Produkten auf Kosten der Haare spart.

Und Daumen hoch für`s GHD!#ole Nie mehr was anderes!

LG#winke