Darf der neue KiA vom Vorgänger Facharztberichte anfordern?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dream22 02.03.11 - 12:53 Uhr

Hallo,

wir haben zum Jahresanfang den Kinderarzt wegen zu vieler Differenzen gewechselt. Jetzt musste ich heute beim neuen Kinderarzt etwas wegen meiner Kleinen fragen und dabei kam raus, dass die von der Großen Berichte haben. Leider war ich viel zu verdattert um nachzufragen woher sie die den haben.
Dürfen die sich ohne mein Einverständnis und Wissen Unterlagen vom Vorgänger beschaffen?

VG
Dream

Beitrag von grinsekatze85 02.03.11 - 12:56 Uhr

Das weiß ich leider nicht.

Aber als ich meinen Hausarzt gewechselt habe, bekam ich sogar meine Akten mit, hab beim alten gesagt, das ich gerne wechseln möchte und bekam die in einem Umschlag mit.

Wäre das den so schlimm, wenn die schauen wollen. Warum du mit deinem Kind schon beim Arzt warst?? Ist doch gut, wenn die sich schon informieren, was für Vorerkrankungen da waren....


LG
grinse#katze

Beitrag von kyra01.01 02.03.11 - 13:00 Uhr

das ist verboten!!!!!!!!!!!!

der arzt hätte dir eine kopie geben dürfen und nicht mehr!

ein arzt hat eine aufbewahrungspflicht!

10 jahre glaub ich!!!!!!!

lg kyra

Beitrag von dream22 02.03.11 - 13:18 Uhr

da gab es ein paar Dinge die der neue jetzt nicht unbedingt hätte wissen müssen, aber kann an jetzt eh nicht mehr ändern.

LG

Dream

Beitrag von kyra01.01 02.03.11 - 12:59 Uhr

ich bin mir nicht 100% sicher aber ich meine ja!

kh machen das ja auch!

uns beim ZA wurde das auch immer zugeschickt wenn wir den pat zum kfo der so überwiesen haben!

deswegen denke ich das ist erlaubt!
das machen ja nicht alle verbotener weise!

wieso weiß deine neuer kia denn wer der alte war?
hätte ich garnicht gesagt!

und ist das schlimm?

lg kyra

Beitrag von dream22 02.03.11 - 13:09 Uhr

Hallo Kyra,

der Neue wusste deshalb wer der Alte war, weil wir bereits mit dem Lungenproblem meiner kleinen Tochter bei ihm in Behandlung waren.
Naja ist jetzt eh nicht mehr zu ändern;-).

LG

Dream

Beitrag von kyra01.01 02.03.11 - 13:19 Uhr

okay!!!
naja..der fisch ist gelutscht!

ärgere dich nicht so kann der neue kia sich in die verlauf einklinken und weiß bescheid ist ja gut das der sich überhaupt dafür interessiert!

Beitrag von dream22 02.03.11 - 13:28 Uhr

es sind in den letzten Jahren ein paar Sachen da gelaufen die nicht so wirklich glücklich sind, deshalb ärgert es mich eben ein wenig, aber das Leben ist hart;-).

LG

Dream

Beitrag von twins 02.03.11 - 13:44 Uhr

*ähm* Du schreibst Dein Kind hat ein Lungenproblem und Du willst aber nicht, das der neue Doc sich mit der Krankengeschichte auseinandersetzt, bzw. mit dem alten Arzt kommuniziert?!

Hab ich jetzt was falsch verstanden?!?!

LG
Lisa#kratz

Beitrag von dream22 02.03.11 - 21:41 Uhr

Hallo,

ja hast Du.
Es geht um das Geschwisterkind und dabei um etwas völlig anderes.

LG

Dream