Hat jemand Erfahrung? Akupunktur für Rücken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von funkeline1976 02.03.11 - 13:06 Uhr

Huhu Ihr Lieben,

da ich eine Bandscheibenvorwölbung habe, meine Übungen nicht mehr machen kann, bekomme ich neben vielen anderen Sachen gezielte Akupunktur.

Einerseits bin ich gespannt drauf, andererseits habe ich Angst.

Wer hat damit Erfahrung? Hilft das wirklich? Tut es weh? Und wo wird genau gestochen?

Lg

funkeline 22. SSW #schwitz

Beitrag von eisblume31 02.03.11 - 13:13 Uhr

Hallo, ich lass mich jede Woche wegen den blöden Rückenschmerzen akupunktieren. Meist geht es mir dann 5 Tage besser und dann geht es wieder los. Aber die 5 besseren Tage sind es wert :-)
Meine Frauenärztin sticht vier Nadeln insgesamt. An jedem Knöchel und an jeder Hand eine. Bei einer Freundin von mir wurde direkt in die schmerzende Stelle gepiekt.
Lass dich überraschen.
Vom Schmerzfaktor her kann ich nur sagen. An manchen Tagen tut es mir gar nicht weh, an manchen Tagen ist das Stechen unangenehm. Aber nach dem Pieks ist es vorbei. Man kann es also durchaus überleben :-)
Viel Glück, ich hoffe es hilft dir!
Eisblume

Beitrag von steffiblue 02.03.11 - 13:18 Uhr

Halli Hallo,
ich hatte in der ersten SS zum Ende hin Probleme mit dem Ischias und habe mich von einer Hebamme dagegen akupunktieren lassen.
Mir hat es wunderbar geholfen, nach 3 Wochen war es fast ganz weg und ich konnte endlich die letzten Tage und Wochen genießen. Klar, der Pieks tut evtl. kurz weh, aber dann merkt man die Nadeln gar nicht mehr. Darf man aber auch nicht sonst ist die Nadel falsch gesetzt...
Jetzt mache ich geburtsvorbereitende Akupunktur und die tut auch wirklich nicht weh...

Fazit: Ich würde es Dir wirklich empfehlen, wenigstens versuchshalber. Wenn es dann nix nützt oder nichts für Dich ist kannst Du ja wieder aufhören. Aber Angst brauchst du wirklich nicht zu haben!

LG und alles Gute!
Steffi mit Rike (3,5), #stern (04/10) und Babyboy 39. SSW